Startseite » News (Alle) » News » Volkswagen e-Golf mit dem eCarTec-Award 2014 ausgezeichnet

Volkswagen e-Golf mit dem eCarTec-Award 2014 ausgezeichnet

Volkswagen e-Golf mit dem eCarTec-Award 2014 ausgezeichnet
1.13 - 15 Mal

Während das Elektrotaxi EVA, Gewinner in der Kategorie „Product Concept / Vision“ leider noch nicht auf den Strassen unterwegs ist, lässt es sich im e-Golf von Volkswagen bereits laut- und lokal emissionslos über Stadt und Land fahren. Dank des niedrigen Stromverbrauchs im Vergleich zu anderen E-Autos und der bewährten Volkswagen-Qualität durfte sich der Autohersteller ebenfalls über einen eCarTec-Award 2014 freuen. In der Kategore der „Elektrofahrzeuge“ setzte sich der e-Golf gegen die Konkurrenz durch. Der Bestseller mit rein elektrischem Antrieb ist seit Frühjahr 2014 in Deutschland erhältlich und beeindruckt mit einer Reichweite von bis zu 190 Kilometern und einem Verbrauch von 12,7 kWh auf 100 Kilometer.

VW e-Golf - Das e-Auto
Volkswagen AG

Mit ihm wurde nun bereits zum zweiten Mal in Folge ein Volkswagen zum Sieger in dieser Kategorie gekürt, denn im vergangenen Jahr konnte sich der VW e-up!, das erste vollelektrische Großserienfahrzeug aus Wolfsburg, durchsetzen. Die Elektrifizierung der Antriebe geht indes auch in anderen Varianten weiter: Mit dem VW Golf GTE sowie dem VW Passat GTE sind zwei der beliebtesten Modelle inzwischen auch mit Plug-In Hybridantrieb erhältlich, der neben rein elektrischen Fahrten auch das problemlose Zurücklegen langer Strecken möglich macht.

Beurteilt wurden die nominierten Kandidaten von einer Expertenjury bestehend aus TÜV Süd AG, VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut GmbH, Technische Universität München, ADAC e.V., Bayern Innovativ GmbH, ATZ Elektronik und dem Bundesverband Solare Mobilität e.V. Die offizielle Preisverleihung fand am 21. Oktober 2014 auf dem Forum der Elektromobilitätsmesse eCarTec Munich 2014 – der internationalen Leitmesse für Elektro- und Hybrid-Mobilität – statt. Herbert Ruholl, Leiter Technische Projektleitung elektrifizierte Fahrzeuge bei Volkswagen, nahm den Preis für den e-Golf entgegen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige