Startseite » News (Alle) » News » Uniti wird seine Leichtbau-Elektroautos im schwedischen Landskrona bauen

Uniti wird seine Leichtbau-Elektroautos im schwedischen Landskrona bauen

Uniti wird seine Leichtbau-Elektroautos im schwedischen Landskrona bauen
4.3 - 3 Mal

Über 19 Millionen Schwedische Kronen (ungefähr zwei Millionen Euro) hat junge Unternehmen Uniti Sweden AB bereits mittels Crowdfunding aufgenommen um seine Vision eines sinnvollen und stylischen kleinen Elektroautos zu bauen. Gleichzeitig haben schon mehr als 900 Begeisterte ein solches Fahrzeug vorbestellt, das in seiner endgültigen Version erst am 7. Dezember 2017 in den zukünftigen Produktionshallen vorgestellt wird. Läuft alles nach Plan, sind die ersten Auslieferungen dann für Anfang 2019 geplant.

Uniti Elektroauto
Bild: UNITI Sweden AB

Als Produktionsstandort wurde sich für die Hafen- und Industriestadt Landskrona entschieden, die am Öresund zwischen Malmö und Helsingborg liegt. Auschlaggebend für die Wahl war die zentrale Lage als Logistik- und Umschlagsort sowie die schnell erreichbaren Städte der Region wie Malmö, Lund und Kopenhagen. Der bisherige Betrieb soll ab Anfang November 2017 nach und nach in die neue Betriebsstätte in Landskrona verlagert werden. Im ersten Jahr in den neuen Räumlichkeiten wird der junge Autobauer die unterschiedlichen Evaluierungsprototypen und Produktionsplanung parallel vorantreiben. Gleichzeitig werden in den bestehenden Gebäuden dann noch weitere Renovierungsarbeiten durchgeführt.

„Dies war ein langwieriger Entscheidungsprozess, aber am Ende war es ein sogenannter ‚No-Brainer‘. Landskrona, im Großraum Kopenhagen, ist ein idealer Knotenpunkt für die Herstellung unserer Fahrzeuge. Es ist eindeutig, dass die Stadt nicht nur große Ambitionen hat ein neues Technologiezentrum in der Region zu werden, sondern auch die Mittel, um dies zu erreichen“, erläutert Lewis Horne, CEO von Uniti.

Ein weiteres Kriterium, der für Uniti für Landskrona gesprochen hat, ist das große Engagement der Region in Bezug auf erneuerbare Energien und grüne Mobilität. Außerdem gibt es eine starke öffentliche, private und kommerzielle Unterstützung für die Etablierung von Unitis Elektroauto-Produktion. Für Uniti ist das Nettoergebnis ein hocheffizienter Produktionsstandort mit kleinst möglichem CO2-Fußabdruck.

Das Uniti Leichtbau-Elektroauto soll vor allem junge, aufgeschlossene und technologieaffine Kunden ansprechen. Vergleichsweise klein eignet es sich ideal für den Stadtverkehr, aufgrund der Leichtbauweise aus recycelbaren Karbonfasern und organischen Materialien benötigt es zudem weniger Strom als ein E-Auto herkömmlicher Bauweise. Weitersoll es über einzigartige Features wie eine rein elektrische Lenkung oder einem smarten Augmented Reality Heads-up Display im Vollbild verfügen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige