Startseite » News (Alle) » News » Renault baut Produktionsstandorte für Elektroautos für eine Milliarde Euro aus

Renault baut Produktionsstandorte für Elektroautos für eine Milliarde Euro aus

Renault baut Produktionsstandorte für Elektroautos für eine Milliarde Euro aus
4.5 - 2 Mal

Der Renault ZOE verkauft sich immer besser und auch darüber hinaus ist der französische Autohersteller bei rein batteriebetriebenen E-Autos die unangefochtene Nummer 1 in Europa. Um in diesem Bereich fit für die Zukunft zu sein, nimmt Renault nun viel Geld in die Hand. Insgesamt sollen eine Milliarde Euro in die vier französischen Produktionsstandorte in Douai, Flins, Cléon und Maubeuge investiert werden, die dann verstärkt Elektrofahrzeuge und die dafür benötigten Plattformen, Bauteile und Antriebsstränge produzieren werden.

Renault Elektrofahrzeuge
Foto: Renault

Mit diesen hohen Investitionen in die Entwicklung und Produktion von rein elektrisch angetriebenen Fahrzeugen in Frankreich verfolgt die Renault Gruppe konsequent die Zielvorgaben ihres Strategieplans „Drive the Future“. Um die stark steigende Nachfrage nach Elektroautos langfristig zu erfüllen baut Renault die Produktionskapazitäten bereits jetzt aus. Für die vier Standorte ist folgendes geplant:

  • Im Werk Douai in der nordfranzösischen Stadt in der Nähe der belgischen Grenze entwickelt Renault eine neue Allianz-Plattform für E-Autos. An dem Standort entsteht damit neben Flins eine zweite Fertigungsstätte für Elektroautos.
  • Am Standort Flins in der Nähe von Paris verdoppelt Renault die Produktionskapazitäten für den Renault ZOE und investiert bereits in die kommende Modellgeneration der rein batteriebetriebenen Kompaktlimousine. Das Werk ist bislang die einzige Fertigungsstätte für Europas meistgekauftes Elektroauto, von dem 2017 knapp 30.000 Einheiten gebaut wurden.
  • In der Produktionsstätte Cléon wird Renault die Fertigungskapazitäten für Elektromotoren verdreifachen. Zudem läuft die Produktionsvorbereitung für die ab 2021 kommende neue Generation an Elektromotoren.
  • Im ebenfalls im Norden von Frankreich gelegenen Standort Maubeuge wird in die nächste Generation der Kangoo Familie investiert, der auch als rein elektrische Variante Kangoo Z.E. erhältlich ist.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige