Startseite » News (Alle) » Pressemitteilungen » Honda Insight Hybrid auf der Detroit Motor Show 2009

Honda Insight Hybrid auf der Detroit Motor Show 2009

Honda Insight Hybrid auf der Detroit Motor Show 2009
Jetzt bewerten!

Weltpremiere für erschwingliches Familienauto mit Hybridantrieb: Erstmals zeigt Honda die Serienversion (USVersion) des neuen Insight Hybrid. Seine Weltpremiere feiert der Insight am 11. Januar 2009 auf der Detroit Motor Show.

Das erste Bild der Serienversion (US-Version) des Insight zeigt, wie aus dem so genannten Insight Concept, das bereits im Oktober auf dem Pariser Automobilsalon zu sehen war, ein aerodynamisch inspiriertes, athletisches Straßenauto wurde. Der neue fünftürige Insight wird Platz für fünf Personen bieten, von einer kompakteren Version des Honda IMA-Hybridsystems angetrieben und im Frühjahr 2009 in Deutschland auf den Markt kommen.

Jede Krise beinhaltet auch die Chance für einen Wechsel – hin zum Besseren. In der derzeitigen Situation, das zeigen die sehr konkreten Signale rund um den Globus auf, bekommt der Schutz der Umwelt und damit die Verbesserung der Lebenssituation vieler Menschen immer höhere Priorität. „Wir erhoffen uns,“ erklärt Takayuki Arima, Präsident der Honda Motor Europe (North) GmbH, „dass zukünftig auch ein Wandel bei der Wahrnehmung und Beurteilung von sehr umweltfreundlichen Fahrzeugen in Gang gesetzt wird. Der Trend im Markt zum Downsizing und zu kleineren, effizienteren Fahrzeugen wird sich fortsetzen und damit unsere Investition in die Hybridtechnologie bestätigen. Trotz der schwierigen Zeiten, in denen wir uns gerade befinden sind wir sehr zuversichtlich, dass wir mit dem neuen Insight ein Fahrzeug anbieten können, das sehr gut in die derzeitige Situation passt. Der neue Insight erfüllt den Wunsch nach niedrigem Verbrauch, einem erschwinglichen Anschaffungspreis und auch günstigen Unterhaltskosten ohne den Verzicht auf ein vollwertiges Familienauto. Für unser Unternehmen ist es darüber hinaus aber auch wichtig, auch in harten Zeiten unser Ziel einer umweltfreundlicheren Mobilität voranzutreiben. Wir wollen „grüne“ Fahrzeuge für jedermann erschwinglich machen. Wir arbeiten mit großem Engagement, dass das grüne Image unseres Unternehmens durch die Einführung innovativer Technologien weiter und stetig gefestigt wird.“

Der neue Insight wird eine neue, interaktive Spritspartechnologie an Bord haben. Dieser „Eco-Trainer“ (Ecological Drive Assist System) gibt dem Fahrer in Echtzeit Rückmeldung zu der Wirtschaftlichkeit seiner Fahrweise und hilft dem Fahrer so Verbrauch und Emissionen zu senken. Honda plant, vom neuen Insight weltweit 200.000 Einheiten pro Jahr zu verkaufen.

Als Vorreiter in der Entwicklung von sauberen, effizienteren Mobilitätsprodukten führte Honda bereits früh erste Niedrigemissions-Fahrzeuge ein: Das erste Hybridfahrzeug in Europa und Nordamerika – den ersten Insight 1999 – und das weltweit erste von der EPA zertifizierte Wasserstofffahrzeug, den FCX. Außerdem wurde Honda vier Mal in Folge von der „Union of Concerned Scientists“ zum „greenest automaker“ gekürt.

Pressemitteilung der Honda Motor Europe (North) GmbH vom 03. Dezember 2008

Honda Motor Europe (North) GmbH
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Sprendlinger Landstraße 166
63069 Offenbach am Main

Telefon 069-8309-474
Fax 069-8309-839
E-Mail: david.plaettner(at)honda-eu.com
www.hondanews.eu

Quelle Text und Bild: Honda

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige