Startseite » News (Alle) » News » Volvo kündigt Testflotte des Volvo C30 mit Elektroantrieb an

Volvo kündigt Testflotte des Volvo C30 mit Elektroantrieb an

Volvo kündigt Testflotte des Volvo C30 mit Elektroantrieb an
Jetzt bewerten!

In der Modellversion Volvo C30 1.6D DRIVe Start/Stop hat es der Volvo C30 mit weniger als 4 Liter Kraftstoffverbrauch bereits unter die 10 sparsamsten und saubersten Autos auf dem Markt geschafft. Für die Gegenwart ein sehr gutes Ergebnis, für die Zukunft aber noch nicht gut genug scheint sich die Volvo Car Corporation zu denken und kündigte nun den Bau eines ausschließlich elektrisch angetriebenen Volvo C30 an. Der C30 mit Elektroantrieb soll erstmals auf der Detroit Motor Show 2010 (11. – 24. Januar) der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Zudem wird in Kürze eine Testflotte mit mindestens 50 Fahrzeugen produziert, die ab 2011 unter realistischen Bedingungen im Alltagsverkehr zum Einsatz kommen wird.

Elektroauto Volvo C30
Foto: Volvo

Der Prototyp Volvo C30 BEV, auf dem der neue elektrisch agetriebene Volvo C30 basiert, wurde bereits im September gezeigt. Als nächsten Schritt wird Volvo bereits 2010 in seinen Werken eine Testflotte produzieren. Die Fahrzeuge werden während einer zweijährigen Testphase ausgewählten Nutzern zur Verfügung stehen, die ihre Erfahrungswerte dann an Volvo übermitteln. Dabei geht es nicht nur um technische Details, sondern auch um ganz persönliche Einschätzungen.

Damit ein Elektroauto wirklich emissionsfrei gefahren werden kann, ist es selbstverständlich wichtig, dass es nicht mit Strom aus Kohlekraftwerken „betankt“ wird. Entwicklungspartner der Volvo Car Corporation ist beim Elektroauto Volvo C30 der schwedische Energiekonzern Vattenfall, der sich auch an der Testphase beteiligt und die Flotte mit Strom aus erneuerbaren Energiequellen versorgt. Finanziell unterstützt wird das Projekt zudem von der Schwedischen Energie Agentur, die dafür 150 Mio. Schwedischen Kronen (ca. 15 Mio. Euro) bereitstellt.

Elektroauto Volvo C30
Foto: Volvo

Wie ein herkömmlicher Volvo C30 – viel Fahrspaß, aber keine Emissionen
Ein Elektromotor benötigt nur rund ein Viertel der Energie eines Motors, der mit fossilen Brennstoffen angetrieben wird. Diese herausragende Energieeffizienz macht es wahrscheinlich, dass das Interesse an Elektrofahrzeugen zunimmt, und das gilt umso mehr bei steigenden Kraftstoffpreisen und strikten Vorschriften zur CO2-Reduzierung.

Der in Detroit vorgestellte Volvo C30 wird von Lithium-Ionen-Batterien angetrieben, die über eine herkömmliche Steckdose oder an speziellen öffentlichen Ladestationen aufgeladen werden können. Ein vollständiger Ladevorgang nimmt rund acht Stunden in Anspruch. Wird die Batterie mit Strom aus erneuerbaren Energiequellen aufgeladen, entstehen während des gesamten Prozesses von der Energieproduktion bis zum Fahrbetrieb nahezu keine CO2-Emissionen.

Die Höchstgeschwindigkeit des Volvo C30 mit voll geladener Batterie beträgt ca. 130 km/h, und die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h erfolgt in 10,5 Sekunden. Die Reichweite mit voll geladener Batterie beträgt bis zu 150 Kilometer. Dies entspricht den täglichen Anforderungen der meisten Autofahrer in Europa, denn über 90 Prozent von ihnen fahren kürzere Strecken.

Sicher wie ein Volvo
Der Elektromotor des Volvo C30 befindet sich unter der Fronthaube. Die Batterien mit einer Kapazität von 24 Kilowattstunden sind unterhalb des Getriebetunnels platziert sowie in dem Bereich, wo sich üblicherweise der Kraftstofftank befindet – also außerhalb von Fahrgastzelle und Deformationszone. „Außerdem sind die Batterien eingekapselt und verfügen über eine verstärkte äußere Struktur“, sagt Thomas Broberg, Senior Safety Advisor bei Volvo Cars.

„Elektrofahrzeuge sind eine neue interessante Herausforderung bezüglich unseres Anspruchs, die sichersten Automobile der Welt zu bauen. Und ein elektrisch betriebener Volvo muss natürlich ebenso sicher sein wie alle anderen neuen Volvo Fahrzeuge. Dieser hohe Standard gilt gleichermaßen für Nutzungsdauer, den Fahrbetrieb und den Schutz im Falle eines Unfalls“, betont der Sicherheitsexperte.

Technische Daten Volvo C30 mit Elektroantrieb

Modell: Volvo C30 – Viersitzer
Motor: Elektromotor 40/82 KW
Leistung: Elektromotor mit 82 kW (111 PS)
Beschleunigung 0-100 km/h: 10,5 Sekunden
Batterieladedauer: Ladevorgang über herkömmliche Steckdose (230 V, 16 Ampere): < 8 Stunden
Reichweite: 150 km (NEDC Zyklus)
Batteriespeicherkapazität: 24 kWh Gesamtkapazität, davon 22.7 kWh im Fahrbetrieb nutzbar
Batteriegewicht: 280 kg
CO2 Emissionen: Null

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige