Startseite » News (Alle) » News » A-Klasse mit Wow-Effekt: Die neue Mercedes Concept A-Class

A-Klasse mit Wow-Effekt: Die neue Mercedes Concept A-Class

A-Klasse mit Wow-Effekt: Die neue Mercedes Concept A-Class
Jetzt bewerten!

Im Jahr 1997 wurde die Mercedes-Benz A-Klasse als kompakteste Modellreihe des Autoherstellers auf den Markt gebracht und war nach einigen Anfangsschwierigkeiten ein voller Erfolg. Trotz des an einen Van erinnernden und etwas biederen Designs, gehört die Mercedes A-Klasse seit Jahren zu den gefragtesten Kompaktwagen. In Zukunft wird das brave Äußere aber wohl durch ein ganz besonders dynamisches und kraftvolles Design mit langer Haube, flacher Silhouette und schlanker Scheibengrafik ersetzt werden. Statt dem bisher eher dezenten Auftritt wird die A-Klasse dann wohl mit sportlichem Erscheinungsbild einen wahren Wow-Effekt auslösen.

Mercedes A-Klasse Konzept - Mercedes Concept A-Class
Foto: Mercedes-Benz

Zumindest dann, wenn sie der Mercedes Concept A-Class ähnlich sehen wird, die vom 21. – 28. April 2011 auf der Auto Shanghai ihre Weltpremiere feiert. Das Expressives Design des Concept A-Class führt die Kombination aus definierten Kanten und freiem Spiel mit Flächen, die Mercedes erstmals beim F800 Style zeigte, konsequent fort. Von der Seite erinnert die Form des Kompaktfahrzeugs an ein Coupé, die Front ist mit dem riesigen Markenlogo auf einem Grill mit zahlreichen silbermetallischen „Dots“ auf schwarzen Säulen aber der wahre Blickfang. Weiterhin greift das Auto mit dem Stern das Motiv mit Hilfe von innovativen LED High-Performance-Scheinwerfern auf – denn auch sie erinnern an einen Sternenhimmel.

Mercedes A-Klasse Konzept - Mercedes Concept A-Class
Foto: Mercedes-Benz

Ebenso innovativ und dynamisch geht es auch unter der Motorhaube zu: Im neuen zeitalter der Mercedes-Benz Kompaktklasse wird das Fahrzeug von einem Vierzylinder-Ottomotor der neuen Baureihe M270 angetrieben. Sie wurde für den Quereinbau konzipiert und bietet dank Direkteinspritzung und Turboaufladung ein hohes Leistungspotenzial bei besonders geringem Verbrauch und reduzierten Emissionen. In der Mercedes Concept A-Class wurde die Zweiliter-Variante des neuen Motors verbaut, die sportliche 155 kW (210 PS) leistet. Gekoppelt ist das BlueEFFICIENCY-Triebwerk an das neue Doppelkupplungsgetriebe von Mercedes-Benz.

Mercedes A-Klasse Konzept Innenraum - Mercedes Concept A-Class
Foto: Mercedes-Benz

Als Weltneuheit in der Kompaktklasse verfügt das Konzeptfahrzeug zudem über eine radargestützte Kollisionswarnung mit adaptivem Bremsassistenten, das die Gefahr eines Auffahrunfalls verringert. Das Assistenzsystem Collision Prevention Assist warnt den eventuell unaufmerksamen Fahrer optisch und akustisch und bereitet den Bremsassistenten auf eine punktgenaue Bremsung vor. Diese wird eingeleitet, sobald der Fahrer das Bremspedal deutlich betätigt.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige