Startseite » News (Alle) » News » Hybrid-Studie Infiniti Etherea feiert auf der IAA 2011 Deutschlandpremiere

Hybrid-Studie Infiniti Etherea feiert auf der IAA 2011 Deutschlandpremiere

Hybrid-Studie Infiniti Etherea feiert auf der IAA 2011 Deutschlandpremiere
Jetzt bewerten!

In Deutschland ist die Luxusmarke von Nissan, mit dem namen Infiniti, noch nicht sonderlich bekannt, doch in Japan oder den USA sind die Fahrzeuge der Premiumklasse durchaus sehr beliebt. Schwerpunkte setzt Infiniti bei seinen Modellen auf Leistung, Fahrspaß und Design, wobei mit dem Infiniti M35h erstmals auch ein Hybridfahrzeug des Herstellers auf den Markt kam. Dank 268 kW (364 PS) und CO2-Emissionen von immerhin noch 162 g/km kann man dieses aber eigentlich nicht wirklich als „Grünes Auto“ bezeichnen.

Infiniti Etherea
Foto: Infiniti

Sollte die Hybrid-Studie Infiniti Etherea, die auf dem Genfer Autosalon 2011 ihre Weltpremiere gefeiert hat und nun auf der IAA 2011 erstmals in Deutschland zu sehen ist, in Zukunft in Serie gehen, könnte sie aber vielleicht das erste wirklich umweltfreundliche Modell der Marke werden. Mit seinen kompakten 4,4 Metern Länge könnte er eine spannende Alternative zu Lexus CT 200h, dem Audi A3 und ähnlichen Modellen werden. Gerade beim Design geht Infiniti deutlich mutigere Wege und auch Komfort sowie eleganter Luxus sind beim Etherea eine Selbstverständlichkeit.

Leistungsstark angetrieben wird er von einer Kombination aus 2,5-Liter-Vierzylindermotor mit 245 PS und Elektromotor. Ob diese Kombination in der Lage ist, wirklich umweltfreundliche Verbrauchs- und Emissionswerte von um die vier Liter Benzinverbrauch zu erfüllen, kann allerdings nicht beurteilt werden. Infiniti hat bisher keine Daten zum Etherea herausgegeben.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige