Startseite » News (Alle) » News » Die neue Mercedes-Benz B-Klasse feiert auf der IAA ihre Weltpremiere

Die neue Mercedes-Benz B-Klasse feiert auf der IAA ihre Weltpremiere

Die neue Mercedes-Benz B-Klasse feiert auf der IAA ihre Weltpremiere
Jetzt bewerten!

Mit der neuen B-Klasse will Mercedes-Benz nach eigenen Angaben ein neues Zeitalter in der Kompaktklasse einläuten, was zumindest hinsichtlich der geplanten Antriebe stark übertrieben sein dürfte. Schließlich wird es die B-Klasse auch in der Neuauflage weder mit revolutionärem Elektroantrieb geben, noch mit Hybridantrieb oder Brennstoffzellen und Elektromotor. Trotz der seit Jahren erprobten E-Cell und F-Cell Modelle setzt die Marke mit dem Stern beim Serienmodelll auch diesmal wieder auf Bewährtes: Ein neuer Vierzylinder-Ottomotor mit Direkteinspritzung und Turbo­aufladung sowie ein neuer Dieselmotor sollen die neue B-Klasse zumindest sparsamer machen.

Mercedes-Benz neue B-Klasse
Foto: Mercedes-Benz

Ebenso dazu beitragen soll die herausragende Aerodynamik mit einem Luftwiderstandsbeiwert von cW = 0,26. Neben dem besonders windschnittigen Exterieurdesign sind für den guten Wert auch viele Optimierungen im Detail wie etwa bei der Vorderradumströmung, der Unterbodengestaltung und der Kühlluftströmung verantwortlich. Obwohl sie damit bereits an der Spitze dieses MArktsegments steht, wird dieser Wert mit dem später verfügbaren, optionalen ECO-Technologie-Paket, noch einmal verbessert. Sie erreicht dann einen für Vollheck-Fahrzeuge geradezu sensationellen Luftwiderstandsbeiwert von cW = 0,24.

Inwieweit sich die Verbesserung der Aerodynamik und die neuen Motoren tatsächlich auf den Verbrauch auswirken wird aber erst mit der Weltpremiere auf der IAA ersichtlich. Denn erst dort werden die offiziellen Fahrzeugdaten verkündet werden. Dr. Thomas Weber, Daimler-Vorstand für Konzernforschung und Leiter Entwicklung Mercedes-Benz Cars lobt das neue Kompaktfahrzeug aber bereits in den höchsten Tönen: „Die künftigen B-Klasse Kunden profitieren von diesem Quantensprung durch vorbildlich niedrige Verbrauchs- und CO2-Werte kombiniert mit Fahrspaß, reichlich Platz und dem höchsten Sicherheitsstandard, den es je in dieser Klasse gab.“

Mercedes-Benz neue B-Klasse
Foto: Mercedes-Benz

Beim Design hat das Team von Mercedes-Benz aber auf jeden Fall schon einmal sehr gute Arbeit geleistet: Die neue B-Klasse sieht deutlich schnittiger und dynamischer aus, was wohl vor allem auch auf die fast 5 cm verringerte Höhe zurückzuführen ist. Ein größerer Kühlergrill mit ebenfalls größeren Scheinwerfern, LED-Leuchten und die kräftigen Radläufe tun ihr Übriges um aus dem bisher eher biedern Auto einen echten Hingucker zu machen.

Ein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige