Startseite » News (Alle) » News » Mercedes-Benz Vito E-CELL auf der Post Expo in Stuttgart vorgestellt

Mercedes-Benz Vito E-CELL auf der Post Expo in Stuttgart vorgestellt

Mercedes-Benz Vito E-CELL auf der Post Expo in Stuttgart vorgestellt
Jetzt bewerten!

Erstmals wurde der Mercedes-Benz Vito E-CELL vom 27. bis 29 September 2011 auf der Post Expo in Stuttgart vorgestellt. Ende letzten Jahres hatte der elektrisch angetriebene Transporter bereits die Experten auf der Post Expo in Kopenhagen überzeugt und wurde dort mit dem „Innovation of the Year Award“ ausgezeichnet. Der Vito E-CELL ist der erste rein elektrisch angetriebene Transporter ab Werk eines Auto­mobilherstellers und eignet sich dank seines emissionsfreien Antriebs besonders für den Logistikeinsatz im innerstädtischen Bereich und somit auch für besonders umweltsensible Gebiete.

Mercedes-Benz Vito E-CELL
Foto: Mercedes-Benz

Angetrieben von einem Elektromotor mit 60 kW und einem Drehmoment von 280 Nm ist er komplett auf die Stadt- und stadtnahe Umgebung als Einsatzgebiet eingestellt. Die Lithium-Ionen-Batterie mit einer Gesamtkapazität von 36 kWh erlaubt eine Reichweite von rund 130 Kilometern wobei die Höchstgeschwindigkeit für eine möglichst große Reichweite auf 80 km/h beschränkt wurde. Auch mit der vergleichsweise geringen Leistung, Reichweite und GEschwindigkeit erfüllt der Vito E-CELL dennoch alle typischen Kunden­anforderungen an Transporter im Kurzstreckenverkehr. Zugleich ist der Mercedes-Benz Vito E-CELL ein vollwertiger Transporter für den Alltagseinsatz mit rund 900 Kilogramm Zuladung und einem uneingeschränkt nutzbaren Laderaum, der alle gewohnten Transportaufgaben eines Fahrzeuges seiner Klasse übernehmen kann. Mit diesen Eigenschaften qualifiziert er sich zum KEP-Fahrzeug, die Abkürzung steht in dieser Branche für Kurier-Express-Paket.

Aus der Entwicklungsphase ist er ebenfalls bereits länger herausgewachsen, denn die ersten 100 Fahrzeuge wurden bereits in 2010 an Kunden in Berlin und Stuttgart übergeben. Aktuell sind in sieben europäischen Ländern derzeit sogar schon rund 350 Fahrzeuge auf den Strassen unterwegs und weitere 2.000 Einheiten sind europaweit vorgesehen und werden sukzessive ausgeliefert. In Deutschland nutzen bereits drei Paketdienste den rein elektrisch angetriebenen Vito mit voller Zufriedenheit in ihrem Fuhrpark.

4 Kommentare

  1. Bezüglich dieses Satzes:
    „Der Vito E-CELL ist der erste rein elektrisch angetriebene Transporter ab Werk eines Auto­mobilherstellers“
    empfehle ich diese Übersicht:
    de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Elektroautos#In_den_Markt_eingef.C3.BChrte_Laster.2C_Omnibusse_und_Kleintransporter

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige