Startseite » News (Alle) » News » Fiat 500 und Jennifer Lopez: Selbst Superstars stehen inzwischen auf Kleinwagen

Fiat 500 und Jennifer Lopez: Selbst Superstars stehen inzwischen auf Kleinwagen

Fiat 500 und Jennifer Lopez: Selbst Superstars stehen inzwischen auf Kleinwagen
Jetzt bewerten!

Noch vor einigen Jahren konnten die Fahrzeuge in den Musikvideos der Superstars gar nicht teuer, größer und protziger genug sein, doch selbst die ersten Superstars scheinen inzwischen vom Auto als Statussymbol abgekommen zu sein. Denn längst erscheinen überdimensionierte Spritschlucker nicht mehr nur langjährigen Umweltschützern als peinlich, sondern gerade auch viele junge Menschen bevorzugen heute kleinere Modelle. Ein besonders angesagtes Modell mit italienischem Charme hat es jetzt sogar bis ins neuste Video von Superstar Jennifer Lopez geschafft: Der Fiat 500.

Jennifer Lopez im Fiat 500
Foto: Fiat

Im neuen Videoclip zur Single „Papi“ aus dem Album „Love?“ wird die schöne Latina aus New York City erst zu Fuß und dann in der Abarth-Version des Fiat 500 von zahllosen männlichen Verehrern verfolgt. Wie J.Lo, die jüngst für 2011 vom People Magazine zur schönsten Frau der Welt gekürt wurde, ist auch der Kleinstwagen Fiat 500 ein echter Publikumsmagnet und Siegertyp. Zu seinen Auszeichnungen zählt der Preis als „Car of the Year 2007“, die Ehrungen „Europäisches Auto des Jahres 2008“ und „Bestes Stadtauto 2008“ oder der Preis „World Car Design of the Year 2009“.

Fiat 500 im Hintergrund im Video von J.Lo
Foto: Fiat

Wer im Fiat 500 zudem besonders umweltfreundlich unterwegs sein will, der findet mit dem Fiat 500 TwinAir seit etwas mehr als einem Jahr die passende Variante. Dank innovativem Zweizylinder-Triebwerk mit 63 kW (85 PS) soll er laut Hersteller mit einem Normverbrauch von kombinierten 4,0 Liter Superbenzin auf 100 Kilometer und einem CO2-Ausstoß von 92 g/km auskommen. Gerade in der Stadt verspricht der Star von Fiat damit nicht nur jede Menge Aufmerksamkeit, sondern auch ein gutes Gewissen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige