Startseite » Antriebskonzepte » Erdgas (CNG) » Fiat Ducato Natural Power:

Fiat Ducato Natural Power:

Fiat Ducato Natural Power:
Jetzt bewerten!

Der Fiat Ducato ist bereits seit dem Jahr 1981 auf dem Markt und aus der Landschaft der Transporter im europäischen Wirtschaftsraum sowie auch in weiteren Regionen der Welt längst nicht mehr wegzudenken. Mit dem Fiat Ducato Natural Power kommt nun eine grüne Vesrion des Nutzfahrzeugs auf den Markt, denn im Normalbetrieb wird er mit der umweltfreundlicheren Kraftstoff-Alternative Erdgas (CNG) angetrieben. Und egal ob als klassischer Transporter, als Kastenwagen-Version mit Fenster oder als neunsitziger Kleinbus: In jeder Form erfüllt das Fahrzeug die Emissionsnorm Euro 6.

Fiat Ducato Natural Power
Bild: Fiat Professional

Für den Vortrieb sorgt im Fiat Ducato Natural Power ein moderner Dreiliter-Vierzylinder mit einer Leistung von 100 kW (136 PS) bei 3.500 Umdrehungen und einem maximalen Drehmoment von 350 Newtonmetern, das bereits bei 1.500 Touren zur Verfügung steht. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 159 km/h und der Normverbrauch des Erdgas-Ducato liegt bei 13,1 Kubikmeter CNG pro 100 Kilometer. Verglichen mit einem Pkw liegt der CO2-Ausstoß von 234 Gramm pro Kilometer zwar immer noch hoch, gegenüber Diesel-betriebenen Transportern einer vergleichbaren Größe ist er aber auf einem ähnlichen Level. Im Gegensatz dazu stößt er im Erdgasbetrieb dafür aber keinen Feinstaub aus – damit ist er perfekt für den Einsatz in Städten geeignet.

Im Gegensatz zu manch anderen Triebwerken lässt sichd er Motor des neuen Fiat Ducato Natural Power direkt mit Erdgas starten, was durch ein spezielles Einspritzsystem ermöglicht wird. Der bei rund 200 bar liegende Druck der Tanks wird zunächst reduziert, bevor das Erdgas schließlich die vier im Zylinderkopf montierten Einspritzdüsen erreicht. Da die fünf Gasflaschen mit einem Fassungsvermögen 36 Kilogramm Erdgas unter dem Fahrzeugboden installiert sind, bleibt das Laderaumvolumen im Vergleich zum konventionell angetriebenen Ducato komplett erhalten. Ist einmal tatsächlich keine Erdgastankstelle in der Nähe, besitzt der Transporter zudem einen 15 Liter Benzintank, mit dessen Hilfe rund 100 Kilometer zurückgelegt werden können. Die Gesamtreichweite liegt bei etwa 400 Kilometern.

Der neue Fiat Ducato Natural Power ergänzt nun neben dem Fiat Doblò Cargo Natural Power und dem Fiat Fiorino Natural Power (als Kastenwagen und Kombi) das Angebot an alternativ angetriebenen Nutzfahrzeugen der Marke.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige