Startseite » News (Alle) » News » Beim RUHRAUTOe Carsharing kann jetzt auch der Renault Twizy gemietet werden

Beim RUHRAUTOe Carsharing kann jetzt auch der Renault Twizy gemietet werden

Beim RUHRAUTOe Carsharing kann jetzt auch der Renault Twizy gemietet werden
Jetzt bewerten!

Für den Stadtverkehr ist der rein elektrische Renault Twizy vor allem im Frühling und Sommer eine ideale Alternative, die neben dem lokal emissionsfreien Betrieb auch jede Menge Fahrspaß garantiert. Seit dem 30. März 2013 muss man ihn im Ruhrgebiet dazu noch nicht einmal mehr besitzen, denn fünf der trendigen Zweisitzer können seitdem an den zehn Standorten des Carsharing-Projekts RUHRAUTOe in Essen, Bottrop und ab Ende April auch in Bochum gemietet werden. Und günstiger lassen sich die Vorteile der Elektromobilität wohl auch nicht „erfahren“, denn die einmaligen Registrierungskosten betragen gerade einmal 9,90 Euro und beinhalten bereits 20 Freikilometer. Für den Twizy wird darüber hinaus auch nur ein Mietpreis von zwei Euro pro Stunde fällig.

Renault Twizy
Foto: Renault

Mit bereits mehr als 2.500 Zulassungen ist der Twizy seit seiner Markteinführung Anfang 2012 das erfolgreichste Elektrofahrzeug in Deutschland und hat dfür gesorgt, dass Renault der Konkurrenz bei E-Autos davonfährt. Zudem hat der Twizy bewiesen, dass neue Fahrzeugkonzepte, die sich durch ein besonders geringes Gewicht, kompakte Ausmaße und damit auch vergleichsweise geringe Kosten sowie einen geringen Parkplatzbedarf auszeichnen, durchaus erfolgreich sein können. Gerade in Großstädten und dicht besiedelten Gebieten ist er das ideale Fahrzeug, wie auch die Zunahme von Vermietern wie etwa Twizy2go in Berlin beweist.

Beim Renault Twizy sitzen Fahrer und Beifahrer hinter­einander in einer hochsteifen Sicherheitsfahrgastzelle und mit seinen 2,3 Meter Gesamtlänge und 1,2 Meter Breite benötigt der Elektro­stromer nur geringfügig mehr Verkehrsfläche als ein großer Motorroller. Zudem bewegt er sich mit seinem kleinen Wendekreis äußerst wendig im Straßenverkehr. Die Reichweite des nur 450 Kilogramm leichten Cityflitzers (bereits inklusive der 100 Kilogramm schweren, wartungsfreien Lithium-Ionen-Batterie) liegt bei alltagstauglichen 100 Kilometern (innerstädtischer Zyklus ECE-15 .1) und die Höchstgeschwindigkeit liegt je nach Ausstattung mit 4 kW (5 PS) oder 13 kW (18 PS) Elektromotor bei 45 km/h oder 80 km/h.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige