Startseite » News (Alle) » News » Honda FCEV Concept: Weltpremiere auf der Los Angeles Auto Show

Honda FCEV Concept: Weltpremiere auf der Los Angeles Auto Show

Honda FCEV Concept: Weltpremiere auf der Los Angeles Auto Show
Jetzt bewerten!

Wenn morgen, am 22. November 2013 die Publikumstage der Los Angeles International Auto Show ihre Pforten öffnen, dann werden die Besucher auch das futuristisch aussehende Honda FCEV Concept bestaunen dürfen. Passend zum zukunftsorientierten und besonders aerodynamischen Design verfügt es über einen Elektroantrieb mit Brennstoffzellen und Wasserstofftanks. Die Markteinführung in den USA und Japan hat der japanische Autobauer für das Jahr 2015 angekündigt, im Anschluß soll es dann auch nach Europa kommen.

Honda FCEV Concept
Foto: Honda

Das Brennstoffzellenfahrzeug der nächsten Generation von Honda wird das erste mit Wasserstoff angetriebene Auto der Welt sein, dessen kompletter Antriebsstrang im Motorraum untergebracht ist. Bisher sind Teile – meist inkl. den Brennstoffzellen – im Fahrzeugboden integriert. Die Unterbringung unter der Motorhaube ermöglicht ein effizienteres und flexibleres Design der Fahrzeugkabine mit mehr Raum für die fünf Passagiere. Zudem lässt sich die Technologie so einfacher auf verschiedene Fahrzeugtypen übertragen.

Signifikante Entwicklungen im Bereich der Brennstoffzellen haben im Vergleich zum FCX Clarity eine Steigerung der Leistungsdichte um 60 Prozent möglich gemacht, während gleichzeitig die Ausmaße des Brennstofzellenpacks um 33 Prozent reduziert werden konnten. Die Reichweite soll bei rund 500 Kilometern liegen und das Auftanken dauert bei einem Druck von 70 MPa nur drei Minuten.

Honda Brennstoffzellenstapel
Foto: Honda

„Das Honda FCEV Concept gibt einen Hinweis auf Honda’s zukünftige Richtung bei Brennstoffzellenfahrzeugen,“ erklärt Tetsuo Iwamura, Präsident und CEO von American Honda Motor Co., Inc. „Auch wenn dieses Auto nur ein Konzeptfahrzeug ist, zeigt es doch eine sehr reale Zukunft auf.“

Ein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige