Startseite » News (Alle) » News » Fiat 500 und Fiat 500C mit TwinAir-Motoren jetzt mit 105 PS

Fiat 500 und Fiat 500C mit TwinAir-Motoren jetzt mit 105 PS

Fiat 500 und Fiat 500C mit TwinAir-Motoren jetzt mit 105 PS
Jetzt bewerten!

Klein aber oho! So präsentiert sich die neuste Variante der Motorenbaureihe TwinAir, die jetzt trotz nur 875 Kubikzentimeter Hubraum stolze 77 kW (105 PS) leisten. Nachdem sie seit Anfang 2013 bereits im Fiat 500L TwinAir erhältlich ist, können nun auch die beiden stylischen Kleinstwagen Fiat 500 und Fiat 500C mit dem stärkeren Aggregat bestellt werden. Für den Spurt von Null auf 100 km/h benötigen der Fiat 500 TwinAir Turbo sowie das Cabrio Fiat 500C TwinAir Turbo nur 10,5 Sekunden und die Höchstgeschwindigkeit beträgt 182 km/h. Demgegenüber steht der sehr geringe Normverbrauch von durchschnittlich nur 4,2 Liter und CO2-Emissionen von lediglich 99 Gramm pro Kilometer. Der Motor erfüllt auch bereits die noch strengeren Emissions-Standards Euro 6.

Fiat 500 GQ
Foto: Fiat

Die zweite Generation der TwinAir-Baureihe, die bereits seit September 2010 in den Fiat 500 Modellen erhältlich ist, zeichnet sich unter anderem durch eine optimierte Steuerung der Einlassventile aus. Dadurch lässt sich der in den Brennraum zurückgeführte Abgasanteil noch besser kontrollieren. Der in den Zylinderkopf integrierte Abgaskrümmer, der teilweise vom Motorkühlwasser umspült wird, senkt darüber hinaus die Temperatur der Abgase deutlich. Die normalerweise nötige Anreicherung des Benzin-Luft-Gemisches, um durch interne Kühlung die thermische Überlastung des Turboladers zu verhindern, kann auf diese Weise reduziert werden – der Kraftstoffverbrauch sinkt.

Neben dem Downsizing, also einem möglichst geringen Hubraum, zeichnen sich zwei weitere Faktoren für die herausragende Kombination von Effizienz und Leistung aus: Der Turbolader sorgt für die Leistung und das Drehmoment auf dem Niveau eines deutlich größeren Vierzylinders und das ebenfalls von Fiat Powertrain Technologies erfundene MultiAir-System trägt zu deutlich niedrigeren Verbrauchs- und Emissionswerten bei, da die Steuerung der Einlassventile hinsichtlich Zeitraum und Öffnungsweite völlig variabel erfolgt.

Fans des italienischen Kultautomobils haben die Wahl zwischen den drei Ausstattungslinien 500S, Lounge und GQ. Die bisherige Serienausstattung wurde dabei bei allen drei um das elektronische Fahrstabilitätsprogramm ESP erweitert. Die Preise für die Limousine Fiat 500 beginnen bei 15.950 Euro und für das Cabriolet Fiat 500C TwinAir Turbo bei 18.450 Euro (beides ist die Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige