Startseite » News (Alle) » News » Großes Interesse am Leasing-Angebot des 2015er Hyundai Tucson Fuel Cell

Großes Interesse am Leasing-Angebot des 2015er Hyundai Tucson Fuel Cell

Großes Interesse am Leasing-Angebot des 2015er Hyundai Tucson Fuel Cell
Jetzt bewerten!

Wie Hyundai jünst vermeldet hat, ist das Interesse am neuen Brennstoffzellenfahrzeug auf Basis des Hyundai Tucson (in Europa Hyundai ix35) erfreulicherweise sehr groß. Die spezielle Internetseite, auf der sich Nutzer für das spezielle Leasing-Programm des 2015er Hyundai Tucson Fuel Cell bewerben konnten, wurde seit dem Launch im November 2013 von mehr als 88.000 Besuchern aufgerufen. Das Angebot beinhaltet das Leasing des Autos für nur 499 US-Dollar im Monat, wobei in dem Preis bereits die unbegrenzte Auftankung mit Wasserstoff enthalten ist. Zudem dürfen sich die ausgewählten Tucson Fuell Cell Fahrer dann auch über den kostenfreien „At Your Service“-Zusatz freuen, der u.a. die kostenlose Park Abholung und Wartung des Fahrzeugs beinhaltet. Die Auslieferung beginnt noch in diesem Frühjahr über ausgewählte Händler in Südkalifornien.

Hyundai Tucson Fuel Cell
Foto: Hyundai

Gegenüber rein batteriebetriebenen Elektroautos sowie Pkw mit Verbrennungsmotor sieht Hyundai bei der Technologie, die Brennstoffzellen, Wasserstofftank, Akku und Elektromotor kombiniert, vor allem folgende Vorteile für den Autofahrer:

  • Eine problemlose Reichweite von 400 bis 480 Kilometern
  • Auftanken in weniger als 10 Minuten, ähnlich einem Benziner oder Diesel
  • Kaum Veränderungen im täglichen Gebrauchs Vergleich zu einem Benziner
  • Ein aus dem Stand voll zur Verfügung stehendes Drehmoment wie beim Elektroauto
  • Nur minimale Einflüße durch kaltes Wetter im gegensatz zu batteriebetriebenen E-Autos
  • Hervorragende Zuverlässigkeit und langfristige Haltbarkeit, da:
     

    • Keine beweglichen Teile innerhalb der Brennstoffzellenpacks zur Stromerzeugung
    • Mehr als zwei Millionen gefahrene Meilen der Hyundai Brennstoffzellen-Flotte seit 2000

  • Umfangreiche Crash-, Feuer-und Dichtheitsprüfungen wurden erfolgreich abgeschlossen
  • Leise wie ein batteriebetriebener Pkw mit Elektroantrieb
  • Es kommt nur Wasserdampf aus dem Auspuff, wird der Wasserstoff mittels erneuerbarer Energien hergestellt ist das Fahren CO2-neutral

nstoffzellenauto Hyundai Tucson Fuel Cell
Foto: Hyundai

Wer im Los Angeles/Orange County ausgewählt wird, eines der Fahrzeuge der limitierten Auflage des Brennstoffzellenautos zu fahren, muss zu den 499 Dollar eine Anzahlung von 2.999 US-Dollar leisten. Da im Gespräch zwischen Hyundai und interessierten Kunden immer wieder die Frage auftauchte, was der Wasserstoff als Kraftstoff denn überhaupt koste, entschloß man sich kurzerhand, ihn für die Pioniere dieser neuen Antriebsart einfach kostenfrei mit anzubieten. Nebend den Privatkunden werden im Rahmen einer Partnerschaft zwischen dem koreanischen Autohersteller und Enterprise Rent-A-Car auch Tucson Fuel Cell Pkw an bestimmte Stationen der Autovermietung in der Los Angeles/Orange County Region ausgeliefert.

Ein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige