Startseite » News (Alle) » News » Peugeot 308 R HYbrid: Kraftvolles Concept-Car mit 500 PS

Peugeot 308 R HYbrid: Kraftvolles Concept-Car mit 500 PS

Peugeot 308 R HYbrid: Kraftvolles Concept-Car mit 500 PS
4.8 - 4 Mal

Anlässlich der seit heute geöffneten Shanghai Motor Show wird in der fernöstlichen Metropole nicht nur der neue für China gebaute Peugeot 308 S vorgestellt, sondern auch das grüne Kraftpaket Peugeot 308 R HYbrid. Auf Basis des Kompaktklasse Pkw-Modells hat Peugeot Sport einen Strassenrennwagen mit modernstem Plug-in Hybridantrieb entwickelt. Dessen Pluspunkte, die vor allem bei PS-Freaks für Begeisterung sorgen dürften, sind sowohl Allradantrieb wie eine mehr als sportliche Leistung von 500 PS.

Peugeot 308 R HYbrid
Bild: Peugeot

Optisch macht der Peugeot 308 R HYbrid bereits auf den ersten Blick keinen Hehl daraus, wofür er gebaut wurde. Mit den weit nach außen gesetzten Rädern, der um 80 Millimeter breiteren Spur und dem dezenten Dachspoiler am Heck ist klar, dass der Wagen auch bei höheren Geschwindigkeiten regelrecht auf der Straße klebt. Dass dies keine Täuschung ist, belegen die Daten des Fahrzeugs: Die Kombination des 1.6 l THP 270 S&S Benziners mit zwei 85 kW (115 PS) starken Elektromotoren katapuliert das Concept Car in gerade einmal 4 Sekunden von Null auf 100 km/h und ermöglicht eine elektronisch abgeriegelte Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h. Die CO2-Emissionen sollen gleichzeitig im entgegengesetzten Spitzenbereich liegen und sind mit 70 Gramm CO2 pro Kilometer angegeben.

Peugeot 308 R HYbrid
Bild: Peugeot

Ganz besonders ist der Aufbau auch bei der Platzierung von Batterien und Benzintank. Letzterer ist beim 308 R HYbrid im Kofferraum untergebracht, so dass unter den Rücksitzen bei diesem Fahrzeug die Lithium-Ionen Batterien untergebracht werden konnten. Im rein elektrischen ZEV-Modus sorgen sie dafür, dass Peugeot 308 R HYbrid ausschließlich vom hinteren Elektroaggregat angetrieben werden kann. Als moderner Plug-In Hybrid lassen sie sich natürlich auch extern aufladen, womit sie dafür sorgen, dass die o.g. niedrigen CO2-Emissionen erreicht werden.

Peugeot 308 R HYbrid - Innen
Bild: Peugeot

Für den normalen Straßenverkehr steht hingegen der Road-Modus zur Verfügung, der bei 400 Nm immer noch stolze 300 PS bereitstellt, wobei hier vor allem der Benziner voll arbeitet und nur beim Beschleunigen vom hinteren E-Motor unterstützt wird. Noch mehr Leistung stehen 400 PS und 530 Nm im Track-Modus zur Verfügung, was nur noch vom Hot-Lap-Modus übertroffen wird, in dem der Fahrer Zugriff auf das ganze Potenzial der drei Energiequellen und damit auf die Gesamtleistung von 500 PS und das maximale Drehmoment von 730 Nm hat.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige