Startseite » News (Alle) » News » Unter den Vans ist der Nissan e-NV200 das Taxi des Jahres 2015

Unter den Vans ist der Nissan e-NV200 das Taxi des Jahres 2015

Unter den Vans ist der Nissan e-NV200 das Taxi des Jahres 2015
4.3 - 4 Mal

Bei der Wahl zum Taxi des Jahres 2015 konnten schon die Hybridautos von Toyota voll überzeugen, das reine Elektroauto Nissan e-NV200 beweist als weiteres elektrifiziertes Fahrzeug, dass alternative Antriebe den konventionellen Benzin- und Dieselmotoren in Nichts nachstehen. Und dies nicht nur hinsichtlch der Umweltverträglichkeit, sondern vor allem auch mit Blick aufs Portemonaie. In der Wertung „Wirtschaftlichkeit“ fuhr der Elektro-Siebensitzer der Konkurrenz davon auf den ersten Platz.

Nissan e-NV200 ist zum Taxi des Jahres 2015 gewählt
Foto: Nissan

Die Jury aus 26 Taxiunternehmer/innen bewertete 31 Einzelpunkte in vier Hauptkategorien. Neben der Funktionalität, dem Komfort und emotionalen Aspekten nahm das Kapitel Wirtschaftlichkeit mit zehn Einzelpunkten den größten Raum ein. Neben den ökonomischen Vorteilen punktet der Van, der von einem 80 kW starken Wechselstrom-Synchronmotor angetrieben wird, auch mit dem deutlich leiseren Geräuschpegel im Vergleich zu Dieselfahrzeugen. Für Taxifahrer, die den Großteil des Tages im Auto sitzen ist dies ebenfalls ein wichtiger Punkt.

Die ersten zwei Nissan e-NV200 haben ganz aktuell in Deutschland den Taxidienst aufgenommen. Einer der emissionsfreien Vans ist beim Taxiverband München in Betrieb, der zweite ist in Düsseldorf unterwegs. Erfolgreich genutzt werden die e-NV200 Taxis bereits seit längerem von den Taxi-Betreibern TCA und Connexxion in Amsterdam – insgesamt sind dort sogar schon stolze 150 Exemplare des Stromers auf den Strassen.

Ein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige