Startseite » News (Alle) » News » BMW 225xe und BMW 330e: Zwei neue Plug-In Hybride aus Bayern

BMW 225xe und BMW 330e: Zwei neue Plug-In Hybride aus Bayern

BMW 225xe und BMW 330e: Zwei neue Plug-In Hybride aus Bayern
3 - 6 Mal

Autos mit Plug-in-Hybridantrieb gelten vielen als aktuell sinnvollste Alternative zwischen lokal emissionsfreiem Fahren und der Möglichkeit auch auf langen Strecken ohne Einschränkungen unterwegs zu sein. So auch der bayerische Premium-Hersteller BMW, der sein Angebot um zwei weitere Modelle erweitern wird: Den BMW 225xe und den BMW 330e. Die Elektrifizierung erreicht auch bei BMW damit erstmals die Mittel- und die Kompaktklasse und wird somit für noch mehr Autofahrer zu einer echten Alternative.

BMW 225xe und BMW 330e
Foto: BMW

Eingesetzt im 2er Gran Tourer erlaubt die innovativen BMW eDrive Technologie rein elektrische Geschwindigkeiten von bis zu 125 km/h, im BMW 330e lässt sich ohne zugeschalteten Verbrennungsmotor mit 120 km/h fast ebenso schnell rein elektrisch unterwegs sein. Der ausschließlich elektrische Antrieb wird dabei vor allem bei niedrigen und mittleren Geschwindigkeiten eingesetzt wird, da dort der Vorteil des lokal emissionsfreien Antriebssystems am größten ist. Bei stärkerem Beschleunigen und höheren Geschwindigkeiten wird der Verbrennungsmotor hinzugeschaltet, der zusätzliche Elektromotor sorgt allerdings auch hier für einen geringeren Verbrauch.

Der BMW 225xe

Angetrieben wird er vom BMW eDrive Elektroantrieb in Kombination mit einem 1.5 Liter Dreizylinder-Ottomotor mit BMW TwinPower Turbo. Die elektrische Reichweite liegt bei bis zu 41 Kilometern und im Hybridmodus verfügt das Auto über einen elektrifizierten Allradantrieb, da der Elektromotor die Hinterachse antreibt und der Verbrennungsmotor die Vorderräder. Die Systemleistung des Plug-in-Hybrid-Antriebs beträgt 165 kW (224 PS). Der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch (kombiniert) des BMW 225xe beschränkt sich auf 2,1 bis 2,0 Liter auf 100 Kilometer, die entsprechenden CO2-Emissionen (kombiniert) betragen 49 bis 46 g/km (Werte im EU-Testzyklus).

Die BMW 330e Limousine

Das Plug-in-Hybrid-Modell kombiniert die BMW eDrive Technologie mit einem Vierzylinder-Benzinaggregat der jüngsten Motorengeneration der BMW Group. Zusammen stellen sie eine Systemleistung von 185 kW (252 PS) zur Verfügung, demgegenüber ein Normverbrauch von gerade einmal 2,1 bis 1,9 Liter auf 100 Kilometer steht. Die CO2-Emissionen (kombiniert) sind mit 49 bis 44 g/km dementsprechend gering (Werte im EU-Testzyklus).

Aufgeladen werden können die Hochvoltbatterien der für das Modelljahr 2015 geplanten BMW Plug-in-Hybrid-Modelle ganz einfach über das mitgelieferte Standardladekabel an einer normalen Haushaltssteckdose oder deutlich schneller über die BMW i Wallbox mit 4,6 kW Ladeleistung. Für das Laden unterwegs steht – wie schon BMW i3 und i8 Fahrern – mit dem BMW i Mobilitätsservice ChargeNow das weltweit größte öffentliche Ladenetz mit über 30.000 angebundenen Ladesäulen von Partnern in 22 Ländern zur Verfügung.

4 Kommentare

  1. … und das Ganze dann wahrscheinlich zu Tesla-Preisen….
    Ich lach mich schlapp!

  2. Warum diese Verachtung für unsere Deutschen Autohersteller?

    Der Einstiegspreis für den Plug-In 3er wird wohl eher im Bereich des Mercedes-Benz C 350 e Modells liegen und der beträgt etwa 52.500 Euro. Das ist immer noch viel Geld, vom Preis für den Tesla Model S (ab 80.000 Euro) aber doch wohl meilenweit entfernt.

    Auch wenn BMW, Mercedes, VW & Co. den Einstieg in die Plug-In und Elektroauto-Technologie etwas verschlafen haben, so holen sie doch jetzt mit immer neuen Modellen auf.

  3. Redaktion ichtragenatur.de

    Trotzdem interessante Info.
    Man darf gespannt sein
    Grüße

    http://www.ichtragenatur.de/

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige