Startseite » News (Alle) » News » Produktion des Elektrotransporters StreetScooter wird verdoppelt

Produktion des Elektrotransporters StreetScooter wird verdoppelt

Produktion des Elektrotransporters StreetScooter wird verdoppelt
4.5 - 2 Mal

Der Elektrotransporter StreetScooter ist eine echte Erfolgsgeschichte und bereits mit rund 2.500 Fahrzeugen im Rahmen der Post- und DHL-Flotte unterwegs. In Zukunft soll der selbst entwickelte und rein elektrisch fahrende Transporter aber auch für andere Unternehmen verfügbar werden. Vor dem Hintergrund einer großen Nachfrage sowie und dem großen Eigenbedarf in Deutschland und Europa, sollen die Kapazitäten zur Produktion bis Ende des Jahres von 10.000 auf bis zu 20.000 verdoppelt werden. Zu diesem Zweck wird auch ein weiterer Produktionsstandort in Nordrhein-Westfalen in Betrieb genommen. Einzelheiten dazu wird die Deutsche Post DHL Group zum gegebenen Zeitpunkt bekanntgeben.

Produktion Street Scooter in Aachen
Foto: Deutsche Post DHL Group

Der Verkauf des für den Postbetrieb und Lieferverkehr optimierten Nutzfahrzeugs mit Batterie-Elektroantrieb an Dritte startet zudem ab sofort. Mindestens die Hälfte der diesjährigen Jahresproduktion ist dabei für externe Interessenten vorgesehen. Nach eigenen Angaben des Post-Konzerns werden dies in erster Linie erst einmal Kommunen, strategische Partner sowie große Flottenkunden in Deutschland sowie im europäischen Ausland sein. Die eigene StreetScooter-Flotte soll in 2017 ebenfalls noch mindestens verdoppelt werden.

Gebaut wird das Nutzfahrzeug seit dem Jahr 2014 von der StreetScooter GmbH, einer Tochtergesellschaft der Deutsche Post Beteiligungen Holding. Inzwischen werden zu etwa je gleichen Teilen das Modell Work mit rund 4m3 Ladevolumen und das Modell Work L mit rund 8m3 Ladevolumen gefertigt. Die Preise beginnen ab 32.000 Euro für die Basisvariante des StreetScooter Work, auf Wunsch bietet die StreetScooter GmbH auch die entsprechende Lade-Infrastruktur mit an.

Für Anfang 2018 ist außerdem Großes geplant. Zumindest im Hinblick auf das Ladevolumen, denn ab diesem Zeitpunkt soll der Transporter Work XL mit ca. 20m3 Ladevolumen die Modellpalette ergänzen und auch an Dritte verkauft werden. Ebenfalls erworben werden können zudem nun auch die E-Bikes StreetScooter Work S sowie das E-Trike Work M.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige