Startseite » Schlagwörter Archiv: Elektroantrieb (Seite 70)

Schlagwörter Archiv: Elektroantrieb

Mitsubishi i-MiEV fährt in München als erstes Elektrotaxi Deutschlands

Da ein Elektroauto bei den aktuellen Reichweiten vor allem für den Stadtverkehr und Fahrten im stadtnahen Bereich geeignet ist, wird es bisher häufig im gewerblichen Bereich eingesetzt, wenn die täglichen Fahrten meist ähnlich und einschätzbar sind. In München transportiert jetzt mit einem Mitsubishi i-MiEV auch das erste Taxi mit Elektroantrieb die Fahrgäste emissionsfrei zu jedem gewünschten Ort. Der Betrieb des ... Mehr lesen »

Leserkreis Daheim startet Roadshow mit Elektrotransporter Karabag EMIL

Das vor mehr als 100 Jahren gegründete Unternehmen „Leserkreis Daheim“ ist der größte Lesezirkel in Deutschland. Für Privat- und Geschäftskunden bietet der Leserkreis Daheim einen Bring- und Abholservice der gewünschten Zeitschriften und Magazine, wobei von Passau bis Kiel pro Jahr rund 25 Millionen Stück ausliefert werden. Da Umweltschutz beim Leserkreis Daheim schon lange groß geschrieben wird, nutzen viele Filialen bereits ... Mehr lesen »

Renault überträgt Batterie-Logistik für Elektroautos an DHL

Renault S.A. und die DHL International GmbH haben einen Dreijahresvertrag für die Batterie-Logistik der kommenden Elektrofahrzeuge unterzeichnet. Das weltweit agierende Logistikunternehmen übernimmt den Versand der Lithium-Ionen-Akkus an Renault Vertriebsgesellschaften in Europa und Asien. Darüber hinaus erledigt der Bonner Transportspezialist die Rückführung ausgedienter Batterien in das Recyclingzentrum von Renault im Werk Flins. Zudem wird DHL im Rahmen des Pilotprojekts „E-Mobilität im ... Mehr lesen »

Effizienter und günstiger: CNN hält Toyota Prius Plug-In für besser als den Cevrolet Volt

Der Chevrolet Volt ist das Prestigeprojekt des Autokonzerns General Motors (GM) aus Detroit und auch der für Europa fast baugleiche Ampera soll vor allem das Image der GM-Tochter Opel stärken. Die Zahlen sprechen dabei eigentlich für sich: Beim Volt/Ampera handelt es sich um ein stattliches Elektroauto mit fünf Sitzplätzen und einer rein elektrischen Reichweite von etwa 60 bis 80 Kilometern. ... Mehr lesen »

Opel Ampera Vorteilspaket: Günstigen Ökostrom zum Elektroauto dazu

Bis zu 80 Kilometer kann man mit dem Elektroauto Opel Ampera rein elektrisch zurück legen, wobei in diesem Zusammenhang von Industrie und Politik immer auch gerne der Begriff „Emissionsfrei“ gebraucht wird. Da ein elektrisch angetriebenes Auto aber nur dann wirklich umweltfreundlich und ohne CO2-Emissionen unterwegs ist wenn es mit Strom aus erneuerbaren Energiequellen angetrieben wird, hat Opel eine Kooperation mit ... Mehr lesen »

Elektrisch durch den Alltag: Start der bundesweiten „Peugeot E-Mobility-Tour“ in Berlin

Was ist noch besser als über die Elektromobilität zu lesen? Sie zu erfahren, was der französische Autohersteller mit der Löwenmarke mit dem Start der Peugeot E-Mobility-Tour am Potsdamer Platz in Berlin (23. bis 25 Juni 2011) jetzt möglich macht. Neben dem vielfach prämierten Elektroauto Peugeot iOn können auch der Peugeot E-Scooter e-Vivacity sowie diverse Peugeot Fahrräder mit unterstützendem Elektromotor getestet ... Mehr lesen »


(Anzeige)

Mitsubishi Minicab MiEV: Minivan mit Elektroantrieb

Video: Mitsubishi Minicab MiEV

Das Modell Mitsubishi Minicab ist ein sogenanntes Kei-Car, mit dem in Japan Fahrzeuge von maximal 3,39 Meter Länge und 1,475 Meter Breite bezeichnet werden, deren Motor zudem höchstens 660 cm³ Hubraum betragen darf. Das Minicab wird bereits seit 1966 erfolgreich gebaut und soll jetzt im Zuge der Elektrifizierung ebenfalls als Elektroauto in zwei Varianten auf den japanischen Markt kommen. Das ... Mehr lesen »

Nissan LEAF NISMO RC: Onboard Kamera auf der Rennstrecke von Le Mans

Das Video zeigt die Aufnahmen der Onboard Kamera, die während der Paradefahrt am 11. Juni 2011 mit dem Elektrosportwagen Nissan LEAF NISMO RC auf der Rennstrecke von Le Mans gemacht wurden. Am Steuer des zum Rennmobil umgebauten Nissan LEAF saß Carlos Tavares, EVP, Nissan Motor Co., Ltd. Im Gegensatz zu konventionellen Sport- und Rennwagen hört man nur das Abrollen der ... Mehr lesen »

Superkondensatoren und Lithium-Ionen Akkus werden ältere Batterietechnologien für E-Autos ersetzen

Wurden bis vor kurzem vor allem Bleiakkus und Nickel-Metallhydrid Batterien für Hybrid- und Elektrofahrzeuge verwendet, so kommen in neu vorgestellten Elektroautos vorrangig Lithium-Ionen Akkus zum Einsatz. Diese bieten vor allem deutliche Vorteile in Bezug auf Energiedichte, Zuverlässigkeit, Sicherheit, Volumen und Gewicht. Neben der Verbesserung der Lithium-Ionen Batterien arbeiten Entwicklungsteams rund um den Globus aber auch an Weiterentwicklungen wie den Lithium-Polymer-Akkus ... Mehr lesen »

Mitsubishi i-MiEV als „Bestes Elektrofahrzeug 2011“ mit dem Plus X Award ausgezeichnet

Bereits am 17. Mai diesen Jahres wurde der Mitsubishi i-MiEV im Rahmen des jährlich vergebenen Industriewettbewerbs „Plus X Award“ als „Bestes Elektrofahrzeug 2011“ ausgezeichnet. Im Rahmen des international rennomierten Wettbewerbs entschieden sich die 134 Fachjournalisten und Marktexperten aus 32 Ländern zudem auch in der Kategorie „Innovation + Ökologie“ für das innovative Elektroauto des japanischen Autoherstellers Mitsubishi. Foto: Mitsubishi Mit dem ... Mehr lesen »

Team des MIT entwickelte auffüllbare Batterie mit flüssigem Speicher für Elektroautos

Mihai Duduta und Bryan Ho haben am MIT Massachusetts Institute of Technology (Institut für Technologie Massachusetts) unter der Leitung von Professor W. Craig Carter und Professor Yet-Ming Chiang das Konzept einer völlig neuartigen Batterie entwickelt, die die Entwicklung von Elektroautos völlig verändern könnte. Nicht nur, dass sie um die Hälfte leichter und deutlich günstiger sein soll, basiert sie doch vor ... Mehr lesen »

Konferenz „Electric Vehicles – Land, Sea, Air Europe 2011“ a, 28. und 29. Juni 2011 in Stuttgart

Erste hervorragende Beispiele der Elektromobilität lassen sich in verschiedenen Ländern und in Form unterschiedlichster Fahrzeuge beobachten. Daher braucht eine sinnvolle Veranstaltung auf diesem Gebiet eine international aufgestellte Sprecherliste. Außerdem muss diese natürlich auch weit mehr bieten als bloß das Thema Straßenfahrzeuge und die recht begrenzten Elektromobilitätsprogramme von Regierungen, welche ebenfalls vorwiegend auf Autos fokussiert sind, mit wenig Blick auf andere ... Mehr lesen »

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren DATENSCHUTZHINWEISEN

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige