Startseite » News (Alle) » Pressemitteilungen » Elektroautos für die Klimaschützer

Elektroautos für die Klimaschützer

Elektroautos für die Klimaschützer
Jetzt bewerten!

Klimaschutz im Praxistest: Renault bietet den Teilnehmern der 15. UN-Klimakonferenz in Kopenhagen die Gelegenheit, die ersten Elektroautos der Marke Probe zu fahren. Vom 7. bis 18. Dezember können die internationalen Vertreter des Klimagipfels die Vorserienmodelle Fluence Z.E. und Kangoo Rapid Z.E. sowie die Studie Kangoo be bop Z.E. selbst testen.

Renault nutzt den globalen Klimagipfel, um Politikern und Entscheidungsträgern seine „Null Emissionen“-Modellpalette und seine zukunftsweisende Strategie zur Elektromobilität vorzustellen. Um die Verbreitung von Elektrofahrzeugen mit Nachdruck voranzutreiben, hat Renault zusammen mit seinem japanischen Allianzpartner Nissan bereits mit fast 40 Regierungen, Städten, Energieunternehmen und anderen Organisationen Partnerschaften zum Aufbau der erforderlichen Infrastruktur geschlossen.

Als erster europäischer Volumenhersteller wird Renault ab 2011 Elektrofahrzeuge in Großserie auf den Markt bringen.

Weltweit erste Serienlimousine mit Wechselbatterie

Die seriennahe Limousine Fluence Z.E. ist als erstes Serienmodell der Welt mit dem Batteriewechselsystem „Quick Drop“ ausgerüstet. Das bahnbrechende System erlaubt an speziellen Wechselstationen innerhalb von drei Minuten den Austausch einer leeren Lithium-Ionen-Batterie gegen einen voll aufgeladenen Akku.

Renault Fluence Z.E. Concept
Foto: Renault

Darüber hinaus kann der Fluence Z.E. per Standardladung an einer konventionellen Haushaltssteckdose mit 230 Volt Spannung innerhalb von vier bis acht Stunden aufgeladen werden. Die Schnellaufladung an einer 400-Volt-Drei-Phasen-Kraftstrom­steckdose dauert nur 20 bis 30 Minuten.

Der Elektromotor des Fluence Z.E. wiegt lediglich 160 Kilogramm und leistet 70 kW/95 PS bei 12.000 1/min. Das maximale Drehmoment beträgt 226 Nm und steht sofort beim Anfahren aus dem Stand zur Verfügung. Aufgrund der anderen Gewichtsverteilung haben die Renault Ingenieure die Hinterachse stärker dimensioniert und die vordere Dämpfung komfortabler abgestimmt.

Kangoo Rapid Z.E. für den urbanen Einsatz

Der kompakte Kangoo Express Z.E. richtet sich speziell an die Bedürfnisse für den urbanen und stadtnahen Lieferverkehr. Der 4,21 Meter lange Transporter bietet drei Kubikmeter Ladevolumen und erzielt mit reinem Elektroantrieb eine Reichweite von 160 Kilometern. Die Lithium-Ionen-Batterie des Kangoo Rapid Z.E. ist platzsparend im Fahrzeugboden installiert und kann mittels Schnell- oder Standardladung aufgeladen werden. Der Elektromotor leistet 44 kW/60 PS.

Renault Kangoo Rapid mit Elektroantrieb
Foto: Renault

Darüber hinaus steht in Kopenhagen der Prototyp Kangoo be bop Z.E. zur Verfügung. Eine Serienfertigung dieses kompakten Elektrofahrzeugs ist nicht geplant. Allerdings hat Renault mit dem Versuchsträger bereits mehr als 4.000 Testkilometer in acht europäischen Ländern zurückgelegt.

Weitere Informationen zur Elektro-Offensive von Renault:
Kangoo Rapid mit Elektroantrieb
Renault baut ab 2011 neues Elektroauto für die Innenstadt
Renault will Kompaktfahrzeug mit Elektroantrieb ab 2012 in Frankreich bauen
Renault baut Elektroversion des Fluence ab 2011 in der Türkei

Pressemitteilung der Renault Deutschland AG vom 3. Dezember 2009

Renault Deutschland AG
Renault Nissan Straße 6-10
50321 Brühl

www.renault.de
Telefon: 01805 – 894646-10
(14 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz)

Quelle Fotos + Text: Renault

Anmerkung der Redaktion: Die „Null Emissionen“-Modellpalette von Renault könnte nur dann wirklich emissionsfrei fahren, wenn die Energierzeugung zu 100% auf Erneuerbare Energien umgestellt werden würde. Daher liegt im schnellstmöglichen Ausbau von Windenergie, Solarenergie, Wasserkraft und weiteren regenerativen Energien der Schlüssel zu einer wirklich nachhaltigen Mobilität!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige