Startseite » News (Alle) » News » BMW will Hybrid-Sportwagen auf Basis der BMW Vision EfficientDynamics Studie bauen

BMW will Hybrid-Sportwagen auf Basis der BMW Vision EfficientDynamics Studie bauen

BMW will Hybrid-Sportwagen auf Basis der BMW Vision EfficientDynamics Studie bauen
Jetzt bewerten!

Auf der IAA in 2009 war diese Fahrzeug-Studie vielleicht der Star der gesamten Messe: BMW Vision EfficientDynamics stand für den Supersportwagen der Zukunft, vereinte er doch ein besonders charismatisches und dynamisches Design mit faszinierenden Fahrleistungen und der Effizienz eines Kleinstwagens. Trotz einer stolzen Gesamtleistung von 241 kW (328 PS) sollte das Auto dank innovativem Vollhybrid-Antrieb nur 3,76 Litern auf 100 Kilometer verbrauchen und CO2-Emissionen von 99 Gramm pro Kilometer ausstoßen. Mit diesem Fahrzeug wäre wohl so gut wie jeder Messebesucher gerne zum Umweltschützer und Besitzer eines „grünen“ Autos geworden. Leider war der BMW Vision EfficientDynamics aber nur eine Studie…


Foto: BMW

Die Begeisterung die sie seit ihrer Weltpremiere auf der IAA 2009 hervorrief und der Fakt, dass sie mehrfach sowohl für ihr futuristisches Design wie auch für ihre zukunftsweisende Antriebstechnik ausgezeichnet wurde, bringt sie der Strasse aber nun ein Stück näher: Auf dem Leipziger Messegelände stellt BMW einen vollständig fahrtüchtigen Technologieträger auf Basis der Studie BMW Vision EfficientDynamics vor und kündigt zugleich die Entwicklung und Fertigung eines Sportwagens auf Basis eben dieser Studie an. Damit will der Münchner Premium-Automobilhersteller seine Position als weltweit führender Anbieter von faszinierend sportlichen und zugleich vorbildlich effizienten Fahrzeugen weiter unterstreichen.


Foto: BMW

Alleine die Optik der BMW Vision EfficientDynamics Studie sprach Bände: Nur 1,24 Meter hoch, mit Flügeltüren und einer Form die konsequent auf Ästhetik und Dynamik ausgerichtet war, vermittelte der 2+2-Sitzer vor allem Fahrfreude anstelle von Verzicht. Gleichzeitig reduzierten die umfassenden Aerodynamik-Maßnahmen den Luftwiderstandsbeiwert auf 0,22 und in Verbindung mit dem Hybridantrieb erreichte die Studie beeindruckende Verbrauchswerte. Als Antrieb dient ein Dreizylinder-Turbodiesel mit einem Hybrid-Synchronmotor an der Vorderachse und einem Full-Hybrid-Antrieb an der Hinterachse, die zusammen eine Systemleistung von 241 kW (328 PS) erzeugen. Der Beschleunigung von Null auf 100 km/h in nur 4,8 Sekunden steht der sehr geringe Durchschnittsverbrauch im EU-Testzyklus (KV01) von 3,76 Litern je 100 Kilometer und einem CO2-Wert von 99 Gramm pro Kilometer gegenüber (nach EU-PHEV ECE-R101: 1,3 l/100km und 33g CO2/km).


Foto: BMW

Diese einzigartige Relation zwischen Dynamik und Effizienz resultiert aus dem hohen Wirkungsgrad aller Antriebskomponenten sowie aus der intelligent verknüpften Kraft der drei Motoren und einem präzise gesteuerten Energiemanagement einschließlich Bremsenergie-Rückgewinnung. Darüber hinaus ist die Studie BMW Vision EfficientDynamics als sogenannter Plug-In-Hybrid konzipiert. Der speziell für den Hybrid-Sportwagen entwickelte, in einem zentral längs angeordneten Chassiselement untergebrachte Lithium-Polymer-Akku kann innerhalb von nur zweieinhalb Stunden an einem herkömmlichen Netzstromanschluss vollständig aufgeladen werden. Die ausschließliche Nutzung der elektrischen Energie ermöglicht emissionsfreies Fahren mit einer Reichweite von rund 50 Kilometern. Ein 25 Liter fassender Dieseltank erweitert den Gesamtaktionsradius des Fahrzeugs auf bis zu 700 Kilometer.

2 Kommentare

  1. Die Hybridautso werden wirklich immer schöner!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige