Startseite » Antriebskonzepte » Sparsame Benziner und Diesel » VW Golf BlueMotion mit 99 g CO2/km

VW Golf BlueMotion mit 99 g CO2/km

VW Golf BlueMotion mit 99 g CO2/km
4 - 1 Mal

Der VW Golf ist eines der erfolgreichsten Autos der Welt und das meistverkaufte Automodell der Volkswagen AG. In Deutschland ist er sogar Namensgeber für ein Synonym für die Kompaktklasse, die hierzulande auch Golfklasse genannt wird. Der sparsamste und umweltfreundlichste Golf ist die zweite Generation des BlueMotion Modells, das mit einem durchschnittlichen Verbrauch von 3,8 l Diesel auf 100 Kilometer und nur 99 g CO2/km in seiner Klasse absolute Spitzenwerte erzielt. Kein Wunder also, dass VW Golf BlueMotion u.a. vom britischen Automagazin „What Car?“ im Sommer 2010 zum „Green Car of the Year“ gekürt wurde.

Volkswagen Golf BlueMotion
Foto: Volkswagen

Extrem effizienter Motor und modernste Technologien zum Kraftstoffsparen

Die besonders niedrigen Verbrauchs- und Emissionswerte lassen sich vor allem auf das neue Common-Rail-Aggregat zurückführen. Darüber hinaus sorgen ein Start-Stopp-System, eine Gangempfehlung für die verbrauchsoptimale Fahrstufe des manuellen Fünfgang-Schaltgetriebes sowie ein System zur Bremsenergie-Rückgewinnung für ein extrem sparsames Fahren. Weitere Golf BlueMotion Besonderheiten sind rollwider­standsoptimierte Reifen, besonders leichte und strömungsgünstige Felgen sowie ein aerodynamischer Karosserie-Feinschliff. Der hoch effiziente 1.6 TDI-Motor leistet kraftvolle 77 kW (105 PS) und die zweite Generation des Golf BlueMotion ist dennoch sparsamer als ein Polo BlueMotion der ersten Generation.

Volkswagen Golf BlueMotion Innenraum
Foto: Volkswagen

Gute Fahrleistungen bei geringem Verbrauch trotz komfortabler Ausmaße

Das rund 4,2 Meter lange und 1,77 Meter Auto lässt sich laut Herstellerangaben in 7,3 Sekunden von Null auf 80 km/h beschleunigen. Für den verbleibenden Spurt bis auf 100 km/h benötigt der Golf BlueMotion weitere vier Sekunden, also insgesamt 11,3 Sekunden von Null auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit des kompakten Fahrzeugs liegt bei 190 km/h, wodurch er sich auch auf Autobahnen ohne Geschwindikeitsbegrenzung wohlfühlen dürfte. Bei der Beschleunigung liegt er zwar mit einigen anderen Benzinern und Dieseln der unter 100g CO2/km Klasse in etwa gleich auf, bei ihnen handelt es sich aber meist um Kleinwagen. Der VW Golf Blue Motion der zweiten Generation kann aber für sich in Anspruch nehmen, ein familientaugliches Auto mit deutlich mehr Platz zu sein und trotzdem weniger zu verbrauchen als die meisten Klein- und Kleinstwagen.

Die Preise für den Golf Blue Motion von Volkswagen beginnen in Deutschland bei 21.650 Euro.

3 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige