Startseite » News (Alle) » News » ECOnetic Technology: Ford zeigt das sparsamste Auto mit Verbrennungsmotor auf der IAA 2011

ECOnetic Technology: Ford zeigt das sparsamste Auto mit Verbrennungsmotor auf der IAA 2011

ECOnetic Technology: Ford zeigt das sparsamste Auto mit Verbrennungsmotor auf der IAA 2011
Jetzt bewerten!

Ein Verbrauch von deutlich unter 4 Litern Kraftstoff auf 100 Kilometer ist längst nicht mehr ausschließlich Hybrid-Fahrzeugen vorenthalten, sondern auch einige besonders effiziente Dieselmodelle erreichen solche Bestwerte. Angefürt wird diese Liste ab der IAA 2011 vom neuen Fiesta ECOnetic Technology, der mit einem durchschnittlichen Verbrauch von nur noch 3,3 Liter Diesel auf 100 Kilometer sowie CO2-Emissionen von 87 g/km glänzt. Nur minimal mehr verbraucht der neue Ford Focus ECOnetic Technology, der sich mit 3,4 Liter Diesel auf 100 Kilometer begnügt und das Modell damit zum kraftstoff-effizientesten Auto ohne Hybridantrieb (C-Segment) in Europa macht. Die CO2-Emissionen zählen mit 89 g/km ebenfalls nicht nur in der Kompaktklasse zu den Spitzenwerten.

Ford Fiesta ECOnetic Technology
Foto: Ford

Untermotorisiert wird man sich zudem in keinem der beiden ECO-Modelle fühlen, denn beide werden von einem 1,6-l-Duratorq-TDCi-Dieselmotor der neusten Generation angetrieben, der im Fiesta 70 kW (95 PS) leistet, im neuen Ford Focus ECOnetic Technology sogar über 100 PS. Um die Verbrauchswerte und Emissionen auf ein Minimum zu drücken werden dafür die verschiedendsten Technologien genutz: Neben dem ohnehin sparsamen Motor, zählen das Ford Auto-Start-Stop System, Bremsenergierückgewinnung, das Ford Eco-Mode Informationssystem sowie eine Schaltempfehlung dazu. Zudem wurde natürlich die Aerodynamik verbessert und sowohl der Ford Fiesta ECOnetic Technology wie auch der Ford Focus ECOnetic Technology rollen auf Energiesparreifen über die Strasse.

Ford Fiesta ECOnetic Technology
Foto: Ford

Bis zum Ende des nächsten Jahres sollen außerdem die Hälfte aller Ford Modelle auch als besonders umweltfreundliche ECOnetic Technology Version ergältlich sein. Bis 2013 sollen es dann sogar zwei Drittel sein, die unter den umweltfreundlichsten und sparsamsten Autos ihrer Klasse sind. Ebenfalls soll ab Ende 2012 der Ford Stickoxid-Absorber, das Auto-Start-Stop System und der variable Kühlerlufteinlass in jeder Baureihe erhältlich sein.

Ford Focus ECOnetic Technology
Foto: Ford

Ein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige