Startseite » News (Alle) » News » Seat Mii – Die spanische Version des neuen Kleinwagen

Seat Mii – Die spanische Version des neuen Kleinwagen

Seat Mii – Die spanische Version des neuen Kleinwagen
Jetzt bewerten!

Da aller guten Dinge ja bekanntlich Drei sind, haben sich die Entscheidungsträger im Volkswagen Konzern wohl gedacht, dass man den auf der IAA 2011 so groß präsentierten VW Up! nicht nur auch als Škoda Citigo sondern jetzt auch als Seat Mii auf den Markt bringen kann. Dabei werden die drei neuen Autos von der Technik her identisch sein und sich nur im Design und ganz leicht bei den Ausstattungen unterscheiden. Somit dürfte zumindest erreicht werden, dass ein jeder den zu seinem Geschmack passenden kleinen Stadtwagen findet.

Seat Mii
Foto: Seat

Der Name des spanischen Modells „Seat Mii“ erinnert an eine erfolgreiche japanische Videospiel-Konsole, deren Name sich vom englischen „Wir“ ableitet. Bei Seat hat man sich stattdessen für eine veränderte Schreibweise des englischen „Me“ (Mir) entschieden, was vielleicht der gewünschte Gedanke potentieller Käufer des Mii sein soll. Lange warten müssen Interessierte nicht mehr, denn der Seat Mii wird auf seinem Heimatmarkt Spanien noch vor Jahresende 2011 eingeführt, der Rest Europas folgt dann im Frühjahr 2012.

Seat Mii
Foto: Seat

Die Front lässt einen den Mii auf den ersten Blick als echten Seat erkennen und mit einer Länge von 3,55 Meter positioniert er sich mit je einem Zentimeter Unterschied genau zwischen Up! und Citigo. Der zunächst als Zweitürer und im Lauf des Jahres 2012 auch als Viertürer startende Kleinwagen passt sich damit ideal an den begrenzten Raum in Großstädten und Ballungsräumen an. Die neu entwickelten 1.0 Liter-Benzinmotoren mit 44 kW (60 PS) und 55 kW (75 PS) garantieren angesichts des niedrigen Gewichts von 854 Kilogramm zudem leichtfüßige Agilität und vorbildliche Effizienz: Der Mii Ecomotive kommt auf einen CO2-Wert von nur 97 Gramm pro Kilometer. Dank innovativen Technologien wie dem City Safety oder dem SEAT Portable System, das Unterhaltungs-, Navigations-, Telefon- und Fahrzeugfunktionen vereint, sind Sicherheit und Komfort aber auch auf kleinstem Raum gewährleistet.

Seat Mii - Innen / Cockpit
Foto: Seat

Höchstgeschwindigkeiten von 160 bzw. 171 km/h lassen den Seat Mii auch außerhalb des Stadtverkehrs flott unterwegs sein und der Verbrauch der beiden zuerst erhältlichen Motorisierungen liegt mit 4,5 und 4,7 Liter je 100 Kilometer für einen Benziner dieser Größe im guten Rahmen. Als Ecomotive-Versionen kommen sie dank Start-Stop-System, Rekuperation und weiteren verbrauchsenkenden Maßnahmen sogar auf besonders gute 4,2 Liter auf 100 Kilometer und 97 g/km CO2. Bei 35 Liter Tankvolumen wird man damit nicht allzu oft an der Tankstelle halten und sich über die Benzinpreise ärgern müssen. Noch sauberer und sparsamer wird in Zukunft dann nur noch die CNG-Variante sein: Mit gerade mal 86 g/km CO2-Emissionen eines der saubersten Autos der Welt.

Ein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige