Startseite » News (Alle) » News » BMW i8 Concept Spyder: Hocheffizient und Fahrspaß pur

BMW i8 Concept Spyder: Hocheffizient und Fahrspaß pur

BMW i8 Concept Spyder: Hocheffizient und Fahrspaß pur
Jetzt bewerten!

Unter der neuen Marke BMW i wird der Premium-Autohersteller ab dem Jahr 2013 elektrifizierte und besonders umweltfreundliche Fahrzeuge auf den Markt bringen. Erste Modelle werden das kompakte Stadtauto BMW i3 mit Elektroantrieb sowie der sportliche Plug-In Hybrid BMW i8 sein. Letzterer dürfte alle Auto-Enthusiasten begeistern und das Vorurteil beiseite räumen, dass besonders effiziente Autos langsam und langweilig sind. Wer nun aber denkt, dass der Supersportwagen i8 die nicht mehr zu toppende Verbindung von Effizienz und Fahrspaß ist, der irrt: Der BMW i8 Concept Spyder beweist als offener Sportwagen auf Basis des i8, wie man Leichtigkeit, Dynamik und Effizienz mit besonderer Ästhetik paart.

BMW i8 Concept Spyder
Foto: BMW

BMW i8 Concept Spyder: Offener Fahrspaß mit 260 kW (354 PS) und minimalem Verbrauch

Die Kombination aus intelligentem Leichtbau (1630 kg Leergewicht) und hochmoderner Hybrid-Technologie verhilft dem BMW i8 Concept Spyder zu echter Sportwagen-Performance, während die Verbrauchswerte auf dem Niveau eines Kleinwagens liegen. Für den Antrieb stehen an der Vorderachse ein 96 kW (131 PS) starker Elektromotor und an der Hinterachse ein aufgeladener Dreizylinder-Benziner mit 164 kW (223 PS) zur Verfügung. Rein elektrisch können im i8 Concept Spyder bei voll aufgeladener Lithium-Ionen-Batterie rund 27 bis 30 Kilometer zurückgelegt werden und wenn die Systemleistung von 260 kW (354 PS) voll ausgereizt wird, ist der Spurt von Null auf 100 km/h in nur fünf Sekunden absolviert. Die Höchstgeschwindigkeit liegt – elektronisch abgeregelt – bei 250 km/h. Trotz dieser Leistungsdaten begnügt sich der Zweisitzer im europäischen Testzyklus mit einem Durchschnittsverbrauch von drei Liter je 100 Kilometer.

BMW i8 Concept Spyder
Foto: BMW

Markantes und sportliches Design sowie eine maßgeschneiderte Bordausstattung und intelligente Technik

Äußerlich unterscheidet er sich abgesehen vom offenen Dach durch seine geringere Länge und den verkürzten Radstand von der geschlossenen Version des BMW i8 Concept. Blickfänge sind zudem die geschlossenen Schwingtüren, die sich etwa 45 Grad nach vorne und oben öffnen lassen und die markante Lackierung in mehreren Farben. Für Begeisterung dürfte zudem die maßgeschneiderte Bordausstattung inklusive E-Kickboards sorgen, die unter einer transparenten Heckklappe verstaut sind. Zudem setzt der Sportwagen auf die innovative LifeDrive-Architektur, die von leichter Modulbauweise und dem Einsatz hochwertiger Hightech-Materialien bestimmt ist. Als Plug-in-Hybrid benötigt der BMW i8 Concept Spyder deutlich kleinere Batterien als ein reines Elektroauto, die sich zudem in nur 1:45 Stunden komplett an der Haushaltssteckdose aufladen lassen.

BMW i8 Concept Spyder
Foto: BMW

Nachhaltigkeit heißt bei BMW i mehr als nur wenig Kraftstoffverbrauch

Der BMW i8 Concept Spyder ist das dritte Konzeptfahrzeug, das unter der Submarke BMW i entstanden ist, bei der das Thema Nachhaltigkeit weit über den Verbrauch der Autos hinaus geht. Es erstreckt sich vom Einkauf über Entwicklung und Produktion bis hin zum Vertrieb auf die gesamte Wertschöpfungskette. Bei der Herstellung der Fahrzeuge geht BMW i in Sachen Effizienz einen weiteren Schritt voran: Am Produktionsstandort Leipzig werden in Zukunft noch einmal 70 Prozent an Wasser und 50 Prozent an Energie pro Fahrzeug eingespart. Zudem wird die benötigte Energie zu 100 Prozent aus regenerativen Quellen gedeckt.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige