Startseite » Videos » Hyundai Tucson Fuel Cell stellt Geschwindigkeitsrekord auf

Hyundai Tucson Fuel Cell stellt Geschwindigkeitsrekord auf

Hyundai Tucson Fuel Cell stellt Geschwindigkeitsrekord auf
5 - 2 Mal

In der kalifornischen Wüste hat der Hyundai Tucson Fuel Cell (in Deutschland noch das ix35 Modell) einen Geschwindigkeitsrekord unter den mit Wasserstoff angetriebenen Serienmodellen aufgestellt. Die gefahrenen 152,2 km/h (94.6 mph) sind sicherlich nicht mit den Höchstgeschwindigkeiten von Benzinern oder gar Raketenautos zu vergleichen, allerdings ist beim Brennstoffzellen-SUV des koreanischen Herstellers aber auch kaum mehr als ein Surren beim Beschleunigen zu hören. Und mindestens ebenso wichtig: Aus dem Auspuff entströmt nichts als reiner Wasserdampf.

Viel Konkurrenz hat der erstmals im Sommer 2014 in den USA ausgelieferte Tucson Fuel Cell bekanntlich auch noch nicht, denn außer der seit kurzer Zeit von Toyota angebotenen Limousine gibt es zur Zeit quasi keine Wettbewerber. Der erste Toyota Mirai wurde inzwischen auch in Deutschland ausgeliefert, wobei interessierten Kunden wohl vor allem das lokal emissionsfreie Autofahren in Kombination mit schneller Betankungszeit und hoher Reichweite wichtig sein dürften. Der baugleiche Hyundai ix35 Fuel Cell stellt in diesem Zusammenhang mit 700 Kilometern mit einer Tankfüllung Wasserstoff ebenfalls einen Reichweitenrekord auf.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige