Startseite » News (Alle) » News » car2go startet im Herbst in Brüssel und noch im Juni mit Mercedes-Benz Autos in Berlin

car2go startet im Herbst in Brüssel und noch im Juni mit Mercedes-Benz Autos in Berlin

car2go startet im Herbst in Brüssel und noch im Juni mit Mercedes-Benz Autos in Berlin
4 - 2 Mal

Anfang Oktober wird in diesem herbst in Brüssel der 31ste internationale Standort des Carsharing-Anbieters car2go eröffnen. Neben 250 Kleinstwagen vom Typ smart werden in der Metropole, die Hauptsitz der Europäischen Union ist, auch 50 Mercedes-Benz A-Klasse Fahrzeuge zum Einsatz kommen. Genutzt werden können sie im rund 50 km2 großen Geschäftsgebiet der Brüsseler City, wodurch das Angebot der Leihfahrzeuge mittelfristig zu einer Entlastung der angespannten innerstädtischen Verkehrsverhältnisse beitragen soll. In 15 anderen europäischen Metropolen hat sich das freefloating carsharing-Konzept von car2go schließlich längst als echte Alternative zum eigenen Pkw und als sinnvolle Ergänzung zum öffentlichen Nahverkehr bewiesen.

car2go smart Fahrzeuge für Brüssel
Foto: Daimler

Nach dem car2go Start in Madrid im November 2015 sowie in Chongqing in China im April 2016 wird Brüssel im Oktober 2016 der dritte neu eröffnete internationale Standort in nur rund 12 Monaten. „Wir setzen damit die Wachstumsstrategie von car2go konsequent fort und untermauern unsere weltweite Marktführerschaft im freefloating carsharing“, freut sich Roland Keppler, Geschäftsführer von car2go. „Die zunehmende Nutzung von car2go zeigt deutlich, dass es rund um den Globus einen steigenden Bedarf nach spontaner Mobilität gibt.“ Aktuell sind rund 1,9 Millionen Kunden bei car2go registriert und nutzen etwa alle 1,5 Sekunden eines der weltweiten 14.000 car2go-Fahrzeuge.

Schon deutlich früher, genauer gesagt am Montag, den 27. Juni 2016, wird die car2go Flotte in Berlin erweitert. Die bisherigen Fahrzeuge werden ab diesem Zeitpunkt um 300 Autos der Marke Mercedes-Benz ergänzt und den Kunden in Berlin für die spontane Anmietung zur Verfügung stehen. Die blau-weißen smarts werden natürlich weiterhin für car2go im Einsatz sein, ergänzt werden sie um Mercedes-Benz A-Klasse, B-Klasse, GLA und CLA Modelle.

Mercedes-Benz Autos für car2go
Foto: Daimler

Die 135.000 car2go-Kunden in Berlin können dann künftig je nach Bedarf zwischen den verschieden großen bzw. kleinen Modellen wählen. Insgesamt wird die gemischte car2go-Flotte dann rund 1.200 Fahrzeuge in Berlin umfassen und den Menschen eine noch vielfältigere Möglichkeit bieten, ein ein Auto zu nutzen, ohne es zu besitzen. Noch in diesem Jahr ist außerdem geplant, an weiteren car2go-Standorten in Deutschland und Europa die Mercedes-Benz Kompaktklasse aufzunehmen.

Die Mietdauer wird wie gewohnt auf Minutenbasis abgerechnet: Die A-Klasse kostet 31 Cent, für alle anderen neuen Mercedes-Benz Fahrzeuge werden 34 Cent pro Minute berechnet. Der Minutenpreis für den smart fortwo wird in Berlin bis Ende des Jahres auf 24 Cent gesenkt. Für längere Fahrten gibt es darüber hinaus Stunden- und Tagestarife.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige