Startseite » News (Alle) (Seite 3)

News (Alle)

FCEV Vision 2030: Hyundai Motor Group will Brennstoffzellentechnik aus der Nische holen

FCEV Vision 2030 mit Hyundai Nexo

Mit dem Hyundai ix35 Fuel Cell hatte der südkoreanische Autohersteller bereits im Frühjahr 2016 das erste wirklich käufliche und bei allen Händlern des Herstellernetzes bestellbares Brennstoffzellenauto auf den Markt gebracht und zum Jahresanfang 2018 wurde dieses dann bereits durch einen Nachfolger abgelöst. Der Hyundai Nexo wurde eigens für diese Antriebsart entwickelt und kombiniert mit bis zu 800 Kilometern Reichweite und ... Mehr lesen »

Weltweite Kundenstudie zu automobilen Megatrends sieht alternative Antriebe stark im Kommen

Renault ZOE an der Ladesäule

Im Jahr 2015 hatte die Strategie- und Innovationsberatung Arthur D. Little erstmals ihre weltweite Kundenstudie zu den automobilen Megatrends durchgeführt, wobei sie zu dem Ergebnis kam, dass die Nachfrage nach alternativen und nachhaltigen Antrieben noch sehr verhalten war. Drei Jahre später – nach den Dieselskandalen in den USA und Europa sowie einem deutlich gewachsenen Angebot an alternativ angetriebenen Pkw-Modellen und ... Mehr lesen »

Kia e-Niro wird zu Preisen ab 34.290 Euro erhältlich sein

Kia e-Niro

Mit dem Kia Niro Plug-In Hybrid lassen sich tägliche Fahrten wie etwa zur Arbeit oder zum Einkaufen bereits rein elektrisch zurücklegen, wenn diese maximal 58 Kilometer (nach NEFZ) betragen. Wer auch längere Strecken lokal emissionsfrei fahren möchte, dem steht mit dem seit dem 10. Dezember 2018 bestellbaren und ab dem 6. April 2019 erstmals ausgelieferten Kia e-Niro zudem ein voll ... Mehr lesen »

car2go hat Pilotbetrieb in Hamburg mit fünf elektrischen smart EQ Modellen gestartet

In Hamburg ein smart EQ Elektroauto bei car2go buchen

Im Januar 2019 wird der Carsharing-Anbieter car2go in Paris mit ganzen 400 Elektroautos vom smart EQ seinen Service starten, in Hamburg ging es bereits am 5. Dezember 2018 los, dafür allerdings deutlich zögerlicher. Die bestehende konventionell angetriebene car2go Flotte wurde am vergangenen Mittwoch nämlich nur um fünf rein elektrischen smart EQ Modelle ergänzt. Es handelt sich hierbei aber erst einmal ... Mehr lesen »

Rekordmonat November 2018: Erstmals mehr als 1000 neu zugelassene Renault ZOE

Renault ZOE auf Erfolgskurs

Mit bisher 16.850 Zulassungen seit seinem Marktstart im Jahr 2013 hat das Elektroauto Renault ZOE nach wie vor eher ein Exot auf deutschen Strassen, doch die Entwicklung der Verkaufszahlen dürfte den französischen Autohersteller dennoch optimistisch stimmen. Während im vergangenen Jahr bspw. noch nur 4.323 Einheiten abgesetzt wurden, konnte Renault seit Jahresbeginn in Deutschland in diesem Jahr bereits 5.418 Fahrzeuge neu ... Mehr lesen »

Carsharing-Anbieter Free2Move startet mit 550 Elektroautos in Paris

Free2Move - Elektroauto-Carsharing in Paris

Bereits Ende 2011 startete das Carsharing-Projekt Autolib mit ein paar Hundert Bollore Bluecar Elektroautos im Ballungsraum Paris, mittlerweile ist die Flotte auf mehrere Tausend Fahrzeuge angewachsen. Das Teilen von elektrisch angetriebenen Pkw in der französischen Hauptstadt dürfte in den kommenden Jahren zudem weiter stark wachsen und so hat car2go seinen Start in Paris mit 400 smart EQ fortwo Elektroautos bereits ... Mehr lesen »


(Anzeige)

Das meistverkaufte Hybridauto der Welt erhält ein dynamischeres Design

Toyota Prius - 2019 neues Design

Auf der LA Auto Show, die vom 30. November bis 9. Dezember 2018 im Los Angeles Convention Center ihre Pforten öffnet, wird am Stand von Toyota wohl wieder ein echtes Urgestein im Mittelpunkt stehen. Schließlich ist der Toyota Prius DER Vorreiter, wenn es um die Kombination von Benzin- und Elektroantrieb geht. In Japan kam er als erstes Großserienmodell mit Hybridantrieb ... Mehr lesen »

Smart wird in Europa ab 2020 nur noch Elektroautos verkaufen

smart fortwo EQ Elektroauto

Als erste Automarke eines der großen Autohersteller wird smart in Europa vollständig auf den batterieelektrischen Antrieb umstellen – und das nicht erst in mehreren Jahren sondern bis zum Jahr 2020. Erfahrungen damit hat das Unternehmen bereits, denn bereits seit 2017 ist smart in den USA, Kanada und Norwegen ausschließlich elektrisch unterwegs. Nach Europa sollen die Verbrennungsmotoren in den innovativen Kleinstwagen ... Mehr lesen »

Sauber und sicher: Hyundai Nexo erzielt beim EuroNCAP fünf Sterne

Hyundai Nexo - 5 Sterne beim Euro NCAP im Oktober 2018

Aus dem Auspuff eines Brennstoffzellenautos entströmt lediglich reiner Wasserdampf, womit es lokal emissionsfrei fährt und vor allem auch in dicht besiedelten Gebieten zu einer saubereren Luft beiträgt. Gleichzeitig verfügen die wenigen bereits erhältlichen Modelle über eine vergleichsweise hohe Reichweite und lassen sich in ähnlich kurzer Zeit betanken wie ein konventioneller Diesel oder Benziner. Und auch hinsichtlich der Sicherheit brauchen sie ... Mehr lesen »

Holländischer E-Auto-Fahrer erreicht nach 961 Tagen und 80000 km den Uluru in Australien

Wiebe Wakker mit Blue Bandit vor dem Uluru

Am 21. August 2018 wurde hier auf dem Grüne Autos Magazin schon einmal über den holländischen Abenteurer und Elektroauto-Enthusiasten Wiebe Wakker berichtet, der mit seinem E-Auto bis dahin bereits über 70.000 Kilometer von Amsterdam nach Perth gefahren war. Und als ob dieses Abenteuer noch nicht groß genug wäre, ist er seine Reise komplett ohne Geld angetreten – seine Route richtet ... Mehr lesen »

Graforce erzeugt mittels Plasmalyse aus Abwasser und Ökostrom umweltfreundliches E-Gas

Graforce Plasmalyse-Anlage

Mitte Oktober 2018 hat das in Berlin ansässige Technologie-Unternehmen Graforce sein neues, innovatives und einzigartiges Verfahren zur Herstellung eines sauberen Kraftstoffs erstmalig vorgestellt. Als Ausgangsbasis für das sogenannte E-Gas, das sowohl als Kraftstoff für Erdgasautos wie auch als Brennstoff für die Erzeugung von Wärme und Strom verwendet werden kann, dient Schmutzwasser, das beispielsweise bei Produktionsprozessen in Biogas-, Klär- oder Industrieanlagen ... Mehr lesen »

NABU gegen alternative Gaskraftstoffe – Ein kritischer Kommentar von Claus Sauter

Claus Sauter

Am 24. Oktober 2018 hat der NABU (Naturschutzbund Deutschland e.V.) eine neue Studie zum Gasantrieb von Fahrzeugen[1] vorgestellt und kommt darin zu einem vernichtenden Urteil. Hintergrund ist u.a. der geplante Aufbau eines ersten deutschen LNG-Importterminals für Gas aus den USA, der von den Naturschützern selbstverständlich abgelehnt wird. Während Erdgas und Flüssiggas ein Beitrag zur Lösung des Klimaproblems im Verkehrssektor abgesprochen ... Mehr lesen »

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige