Startseite » Antriebskonzepte » Erdgas (CNG) » Škoda Octavia G-TEC

Škoda Octavia G-TEC

Škoda Octavia G-TEC
3.4 - 5 Mal

Ende Mai 2014 lief im ŠKODA Stammwerk Mladá Boleslav der erste neue Škoda Octavia G-TEC vom Band. Seine Besonderheit: Der Erdgasantrieb. Bestellbar ist er seitdem als Limousine wie auch als Kombi und beide beeindrucken mit niedrigem Verbrauch und Emissionen bei gleichzeitig vernünftiger Leistung und hoher Gesamtreichweite.

Angetrieben wird der neue Škoda Octavia G-TEC von einem 1.4 TSI-Turbomotor, der über eine Leistung von 81 kW (110 PS) verfügt und sowohl mit Benzin wie auch mit Erdgas (CNG) betrieben werden kann. Dank der bivalenten Ausführung machen auch Regionen, in denen es keine Erdgastankstelle geben sollte, kein Problem. Serienmäßig eingebaut ist das Green tec-Paket mit Start-Stopp-System und Bremsenergierückgewinnung. Das Erdgas wird dabei in zwei Unterflur-CNG-Tanks mit einem Gesamtvolumen von maximal 97 Litern bzw. 15 Kilogramm Erdgas bei einem Druck von 200 Bar gespeichert.

Skoda Octavia G-TEC Erdgasauto
Foto: Škoda

Rein mit Erdgas lässt sich der Octavia G-TEC ebenso wie der Octavia Combi G-TEC jeweils bis zu 410 Kilometer weit fahren, wobei der Durchschnittsverbrauch im CNG-Betrieb mit 5,4 m3 (3,5 kg) Erdgas auf 100 Kilometer angegeben ist. Der CO2-Ausstoß liegt mit nur 97 g/km ebenfalls im grünen Bereich. Wird er ausschließlich mit Benzin angetrieben, liegt die Reichweite bei bis zu 920 Kilometern was mit komplett vollen Tanks eine Gesamtreichweite von bis zu 1.330 Kilometer ergibt. Fahrspaß verspricht das Erdgasauto dabei ebenfalls, denn der Škoda Octavia G-TEC beschleunigt in 10,9 Sekunden von Null auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 195 km/h.

Mit der Erdgas-Alternative spricht die Automarke aus Tschechien vor allem Autokäufer an, die ein vollwertiges Auto für die Familie suchen oder viel im Auto unterwegs sind und gleichzeitig die Umwelt schonen möchten. Erdgas verbrennt schließlich viel sauberer als Benzin oder gar Diesel. Ebenso ist er für Autofahrer interessant, die vor allem beim Betrieb bares Geld sparen wollen. Der alternative Kraftstoff Erdgas ist schließlich noch auf Jahre steuerlich begünstigt und damit deutlich günstiger als Benzin der Diesel. Ein Kilogramm CNG kostet aktuell etwa 1,07 Euro.

Skoda Octavia G-TEC
Foto: Škoda

Als Limousine ist der Škoda Octavia G-TEC ab 21.850 Euro erhältlich, der Octavia G-TEC Combi startet bei 22.490 Euro. Ebenfalls ein echtes Sparwunder in der gleichen Baureihe ist der Škoda Octavia GreenLine mit Dieselantrieb und nur 3,2 Liter Normverbrauch auf 100 Kilometer sowie 85 g CO2-Emissionen pro Kilometer.

Ein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige