Startseite » News (Alle) » News » Marktstart für die neuste Version des Renault ZOE

Marktstart für die neuste Version des Renault ZOE

Der neue Renault ZOE mit überarbeitetem Design, verbesserter Ausstattung und optional größerer 52 kWh Batterie ist bereits seit Ende Juli 2019 bestellbar, im Oktober findet kommt nun der offizielle Marktstart. Die Preise des neusten ZOE, der dann in den Showräumen der Renault Händler zu finden ist, beginnen bei 21.900 Euro (Listenpreis vor Abzug von staatlichen Förderprämien, zzgl. monatlicher Batteriemiete in Höhe von 74 Euro).

2019 Neuer Renault ZOE Foto: Renault

Erhältlich ist der neue Renault ZOE in den Versionen LIFE, EXPERIENCE und INTENS. In allen Ausstattungs- und Leistungsvarianten begeistert er mit einem markanteren Design gegenüber seiner Vorgängerversion, mit einem neu gestalteten Innenraum mit zahlreichen Assistenzsystemen sowie einer hohen Ladeflexibilität. Je nach Preis unterscheiden sich allerdings Reichweite und Leistung.

Für den Einstieg bietet sich das Basismodell ZOE LIFE Z.E. 40 zum Preis ab 21.900 Euro an. Die Reichweite liegt bei bis zu 300 Kilometern (WLTP-Testzyklus) und ist damit bereits in den meisten Fällen voll alltagstauglich. Die Batterie kann dabei sowohl gemietet wie auch gegen einen Aufpreis gekauft werden. In der ab 23.900 Euro erhältlichen ZOE LIFE Z.E. 50 Variante bietet die 52 kWh Batterie sogar bereits bis zu 395 Kilometer Reichweite (WLTP-Testzyklus).

Ebenfalls die 52 kWh Batterie wird im ZOE EXPERIENCE eingebaut, das Ausstattungsniveau bietet allerdings noch mehr Komfort. Bestellbar ist er mit dem Elektromotor R110 ab 24.900 Euro oder alternativ mit dem leistungsstärkeren Elektromotor R135 mit 100 kW (135 PS) ab 25.900 Euro. In beiden Fällen bietet er bis zu 395 Kilometer Reichweite (nach WLTP-Testzyklus).

Als neue Topversion bietet Renault den ZOE INTENS mit dem Elektromotor R135 sowie der Z.E. 50 Lithium-Ionen-Batterie zum Preis ab 27.900 Euro an.

Neuer Renault ZOE mit Ladestation Foto: Renault

Wie bereits erwähnt, beinhalten die o.g. Einstiegspreise eine Mietbatterie, die zusätzlich 74 Euro im Monat kostet. Alternativ können ZOE Kunden den Lithium-Ionen-Akku ihres Elektrofahrzeugs auch kaufen. Die preisliche Differenz zwischen den Versionen Batteriemiete und Batteriekauf beträgt unabhängig von der Kapazität 8.090 Euro.

Ein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige