Startseite » News (Alle) » News » Audi A1 seit ein paar Tagen im Handel – TDI mit nur 103g CO2/km

Audi A1 seit ein paar Tagen im Handel – TDI mit nur 103g CO2/km

Audi A1 seit ein paar Tagen im Handel – TDI mit nur 103g CO2/km
Jetzt bewerten!

Seit letztem Freitag hat das Warten auf den neuen „großen“ Audi ein Ende, denn seit dem 27. August 2010 steht der Audi A1 bei den deutschen Händlern zur Probefahrt bereit. Außerdem kann er in Österreich, Belgien, Luxemburg und der Schweiz erworben werden und bis September 2010 auch in den meisten anderen Länders Europas. Die günstigste Version des Audi A1 ist zu einem Startpreis von 15.800 Euro zu haben, das Modell mit dem niedrigsten Verbrauch und den niedrigsten CO2-Emissionen – der Audi A1 1.6 TDI – ab einem Basispreis 18.800 Euro. Jedes Modell beweist aber eines: Das sogenannte „Downsizing„, also der Trend zu kleineren, leichteren und umweltfreundlicheren Autos ist ungebrochen und mit dem Audi A1 stylischer denn je.

Audi A1
Foto: Audi

Dass die Kunden die Einführung des kleinen Großen honorieren zeigt die starke Nachfrage. „Die Rückmeldungen unserer internationalen Händler zeigen uns: Das Interesse am A1 übersteigt unsere Erwartungen deutlich“, erklärt Peter Schwarzenbauer, Vorstand für Marketing und Vertrieb der AUDI AG. „Wir werden daher unsere Produktionskapazität um 20 Prozent erhöhen.“ Ursprünglich hatte der Ingolstädter Autobauer mit einem durchschnittlichen Produktionsvolumen von 100.000 A1 pro Jahr gerechnet. Aufgrund des großen Interesses und da der Audi A1 Anfang 2011 auch im asiatisch-pazifischen Raum sowie in Südamerika auf den Markt kommen wird, wird die Produktion wohl aber deutlich erhöht. Bereits in den letzten Monaten von 2010 sollen insgesamt 50.000 Einheiten in Brüssel vom Band laufen und Audi denkt inzwischen auch darüber nach, den A1 noch in dieser Generation auf den größten Automarkt der Welt, nach China, zu bringen.

Der neue Audi A1 ist in verschiedenen Ausstattungslinien mit drei attraktiven Motoren verfügbar: Dem 1.2 TFSI, dem 1.4 TFSI und dem 1.6 TDI. Alle Motorisierungen verfügen über Direkteinspritzung und Turboaufladung sowie einem Start-Stoppsystem mit Bremsenergierückgewinnung. Als einziges Auto in diesem Segment kombiniert der A1 zudem ein Start-Stopp-System mit einem Automatik-Getriebe.

6 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen


Anzeige